Schelklingen-Hausen verteidigt die Tabellenführung

Lesedauer: 4 Min
ai

Der FV Schelklingen-Hausen ist auf dem besten Weg zur Halbzeit-Meisterschaft. Die SGM Daugendorf/Zwiefalten leistete sich eine Heimniederlage und kann damit nach der Vorrunde nicht mehr Erster werden. Der SV Betzenweiler zeigte sich gut erholt und liegt nach dem Sieg in Dietershausen nun wieder auf Platz zwei. In das Tabellen-Schlussfeld kommt Bewegung: Der SV Oberdischingen hat als bisheriger Tabellenletzter am Sonntag vier Mannschaften in der Tabelle überholt. Verloren haben SF Bussen, TSV Rißtissen, SV Dürmentingen und SF Donaurieden. Die SGM Schwarz Weiß Donau hat sich mit einem Auswärtssieg Luft verschafft und der SV Ringingen überraschte mit einem Sieg in Daugendorf.

FV Schelklingen-Hausen - SV Dürmentingen 5:0 (3:0). - Tore: 1:0 Steffen Henschel (10.), 2:0 Patrick Raufer (20.), 3:0 Luca Schleiblinger (21.), 4:0 David Brandt (60.), 5:0 Michael Heinrich (80.). - Die Gäste standen ziemlich tief, doch der Gastgeber spielte sich dennoch Chancen heraus und sicherte sich bis zur Halbzeit einen klaren Vorsprung. Der Schiri wurde gelobt. - Res.: 3.1.

SF Bussen - SV Betzenweiler 1:4 (0:1). - Tore: 0:1 Elmar Locher (42.), 0:2 Rainer Neubrand (55.), 0:3 Fabian Argo (60.), 0:4 Piniam Afterari (80.), 1:4 Martin Abt (89.). - Die SF Bussen haben in der ersten Halbzeit dagegen gehalten, doch im zweiten Durchgang waren die Gäste klar besser. - Reserven: 0:3 (gewertet).

SF Donaurieden - SGM Ertingen/Binzwangen 2:4 (0:1). - Tore: 0:1 Christian Jäggle (33.), 0:2 Eigentor (49.), 0:3 Christian Jäggle (58.), 1:3 Bernd Stetter (61.), 1:4 Christian Schmid (84.), 2:4 Bernd Stetter (90.). - In einem umkämpften Spiel unterliefen dem Gastgeber immer wieder individuelle Fehler. Daher kamen die Gäste zu einem verdienten Sieg. - Reserven: 6:2.

TSV Rißtissen - SGM Schwarz Weiß Munderkingen/Rottenacker II 0:2 (0:0). - Tore: 0:1 Philipp Walter (48.), 0:2 Michael Grözinger (89.). - In der ersten Halbzeit war der TSV Rißtissen die bessere Mannschaft, ließ aber hochkarätige Chancen aus. Die Gäste verschossen vor der Pause einen Elfmeter. Nach der Halbzeitpause kam das 0:1, Rißtissen drängte auf den Ausgleich und fing dann noch das 0:2 ein. Für die Gäste gab es Gelb/Rot. - Reserven: 1:6.

SGM Daugendorf/Zwiefalten - SV Ringingen 0:1 (0:0). - Tor: 0:1 Nico Kalla (62.). - Pressewart Tobias Butscher wunderte sich über die Gäste, die in den Spielen zuvor kein Tor erzielt hatten und nun in Daugendorf gewannen. „In einem Chancen-armen Spiel hat der Gast verdient gewonnen“. - Reserven: verl.

SV Oberdischingen - FC Schelklingen/Alb 3:2 (3:1). - Tore: 1:0 Kim Knittel (4.), 2:0 Dominik Hanser (8.), 2:1 Andre Kley (30.), 3:1 Julian Albrecht (40.), 3:2 Andre Kley (50.) - Mit einer guten Leistung hat sich der SV Oberdischingen einen verdienten Sieg gesichert. Andreas Schiele musste schwer verletzt ausscheiden. - Reserven: 4:1.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen