SC Berg gewinnt gegen Munderkingen

Lesedauer: 4 Min
 Die Herren I des SC Berg (hier Thomas Maier) gewannen das Bezirksklasse-Derby gegen Munderkingen.
Die Herren I des SC Berg (hier Thomas Maier) gewannen das Bezirksklasse-Derby gegen Munderkingen. (Foto: SZ-Archiv: mas)
Hans Aierstok

Die Tischtennis-Herren I des SC Berg haben am Samstag gegen Munderkingen gewonnen. Die SG Öpfingen punktete in der Bezirksliga gegen Ludwigsfeld und die Ehinger Herren I holten ein 8:8. Der TSV Erbach hatte in Hofherrnweiler das Nachsehen.

Herren Landesklasse 7: Kaum zu erwarten war die deutliche Niederlage des TSV Erbach in Hofherrnweiler. Nur das Doppel Staudenecker/Stückle und in den Einzeln Josef Wanner und Stefan Staudenecker machten die Niederlage erträglich.

Herren Bezirksliga: Die Ehinger Herren gaben den letzten Tabellenplatz nicht ab. Sie gewannen gegen den Tabellennachbarn Herrlingen III durch Netzer/Abele ein Doppel. Sieben Einzel gingen durch Patrick Huss, Adam Weigel und Heiko Netzer (je 2) an Ehingen. Jürgen Abele gewann ein Einzel. Die Gastgeber waren zunächst sogar mit 6:8 in Rückstand gelegen, glichen dann aber noch aus.

Mehr Mühe als erwartet hatte die SG Öpfingen. Die Gastgeber gewannen zunächst zwei Doppel durch Köhler/Hirschle und Rieger/Rechtsteiner, doch erst der Gewinn des Schlussdoppels sicherte gegen Ludwigsfeld den knappen Sieg. Dazwischen hatten Thomas Köhler (2), Florian Schik, Linus Kohler, Bernhard Rieger und Daniel Hirschle insgesamt sechs Einzel gewonnen.

Herren Bezirksklasse: Der SC Berg gewann gleich zu Beginn zwei Doppel durch Maier/Maute und Schmidt/Scheuing, dann gab es noch sieben Einzelerfolge durch Thomas Maier und Jasmin Stocker (je 2), Thomas Schmidt, Julian Geyer und Michael Maute. An die Munderkinger Gäste ging das Doppel Krutz/Lehnhart sowie fünf Einzel durch Rebeka Dani (2), Daniel Pallasdies, Michael Koch und Robert Krutz. Durch diesen Sieg haben die Berger Herren I die Munderkinger in der Tabelle überholt.

Herren Kreisliga A2: Schon am Donnerstag hatte SC Berg II in Erbach durch Doppelsiege von Ziegler/Maier und Stocker/Pflug gewonnen. Sieben Einzel sicherten sich Jasmin Stocker und Sarah Pflug (je 2), Carina Ziegler, Jürgen Maier und Walter Tabert. Für Erbach II punkteten das Doppel Schupp/Zhang, bei den Einzeln Tobias Reizner und Jürgen Steininger. Am Samstag siegte Berg II auch gegen Rißtissen. Erbach II gab gegen Öpfingen II die Punkte kampflos ab.

Herren Kreisliga B2: Ein Achtungserfolg gelang Unterstadion beim 8:8 gegen den TV Wiblingen. Berg III gewann bei Öpfingen III und Ehingen II hatte beim VfB Ulm das Nachsehen.

Herren Kreisliga C2: Rißtissen II gewann zwar am Donnerstag in Unterstadion, doch das Heimspiel gegen Seißen III ging verloren.

Damen Verbandsliga: Die Berger Damen I kamen gegen Wangen kampflos zu den Punkten.

Damen Landesklasse 7: SC Berg II hielt bis zum Zwischenstand von 6:6 das Spiel gegen Unterschneidheim offen, verlor dann aber die beiden letzten Einzel. Moll/Stocker gewannen ein Doppel, Lydia Moll und Leonie Ströbele gewannen je zwei Einzel. Ein Einzel ging an Bianca Stocker.

Damen Bezirksliga: Einen rabenschwarzen Tag erwischten die Schelklinger Damen. In Ermingen entschied nur Gabriele Herrmann ein Einzel für sich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen