Ringingen will wieder auf Platz zwei

Lesedauer: 1 Min
ai

Der Wettbewerb um Relegationsplatz zwei in der Fußball-Kreisliga A1 ist nach wie vor offen. Mit einem Spiel im Rückstand könnte Ringingen im Falle eines Sieges im Nachholspiel gegen Betzenweiler die SG Griesingen wieder überholen. Interessanterseise ist die Tordifferenz (17 Tore) bei beiden Mannschaften gleich.

SV Ringingen – SV Betzenweiler (Mittwoch, 19 Uhr, Vorrunde 1:4). - Erst kürzlich verlor Ringingen in Betzenweiler deutlich. Daher weiß der Gastgeber, was auf ihn zukommt. Der Gast stellt eine starke Mannschaft, die aber auf fremden Plätzen immer wieder den Kürzeren zieht. Die Mannschaft von Thorsten Seeger will unbedingt in die Relegation und wird mit vollem Ernst an die Aufgabe am Mittwochabend herangehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen