Ortschaftsrat Gamerschwang konstituiert sich

Lesedauer: 2 Min
 Der Ortschaftsrat Gamerschwang.
Der Ortschaftsrat Gamerschwang. (Foto: kö)

Seit 20 Jahren ist Josef Stiehle Ortsvorsteher in Gamerschwang, hat viel bewegt in dieser Zeit, nun will er mit einem Endspurt die 25 Jahre anpeilen, kündigte er bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates an und wurde einstimmig wieder zum Ortsvorsteher gewählt. Seine Stellvertreterin bleibt Heidi Nothacker. Nach 30 Jahren aus dem Ortschaftsrat ausgeschieden ist Hans Gräter, ihm überreichte Stiehleeine Ehrenurkunde und ein Geschenk der Stadt Ehingen, das Verdienstabzeichen in Gold und die Urkunde des Städtetages und eine Stele und Urkunde des Gemeindetages. Eine Urkunde und ein Geschenk der Stadt Ehingen erhielt Günter Ziegler, der nach zehn Jahren ausschied. Neu im Rat sind Berthold Knorr und Eberhard Glöckler. An Hand von vielen Bildern zeigte Stiehle, wie sich Gamerschwang seit 1980 entwickelt hat. In der Wassergruppe Griesingen vertritt Stiehle seinen Ort, Stellvertreterin ist Heidi Nothacker.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen