Oberbürgermeister begrüßt Azubis

Lesedauer: 2 Min
Der Oberbürgermeister begrüßte die Azubis und Praktikanten beim Ehinger Rathaus.
Der Oberbürgermeister begrüßte die Azubis und Praktikanten beim Ehinger Rathaus. (Foto: Stadt Ehingen)
Schwäbische Zeitung

Zum neuen Ausbildungsjahr hat Oberbürgermeister Alexander Baumann 17 neue Auszubildende und Praktikanten bei der Stadtverwaltung Ehingen begrüßt. Damit konnten in diesem Jahr alle freien Azubildungs- und Praktikantenplätze bei der Stadt besetzt werden.

Rund 500 Mitarbeiter sind bei der Großen Kreisstadt Ehingen beschäftigt und kümmern sich um die Belange der Bürger. Das Aufgabenspektrum der Stadtverwaltung ist sehr vielfältig, was sich auch in dem breiten Ausbildungsangebot widerspiegelt, heißt es von der Stadt.

Zwei Auszubildende starteten Anfang September ihre Karriere als zukünftige Verwaltungsfachangestellte. Im gehobenen nichttechnischen Dienst (Bachelor of Arts – Public Management) wird die Stadtverwaltung im Laufe des Jahres fünf Praktikanten betreuen. Zwei angehende Erzieherinnen absolvieren den praktischen Teil ihrer Ausbildung in den städtischen Kindergärten und Kindertagesstätten. Zudem haben fünf zukünftige Erzieher ihre praxisintegrierte Ausbildung im dualen System begonnen. Neben den Plätzen in den klassischen Verwaltungs- und Sozialberufen konnten auch die Ausbildungsberufe Bauzeichner, Fachangestellter für Bäderbetriebe und Fachkraft für Veranstaltungstechnik besetzt werden.

Insgesamt befinden sich derzeit 31 Auszubildende und Praktikanten bei der Stadtverwaltung Ehingen in einem Ausbildungsverhältnis. Erst im Februar wurde der Stadt erneut das „Ausbildungszertifikat 2018 plus“ der IHK verliehen. Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen erteilt die Stadtverwaltung auf Nachfrage, auch im Internet auf www.ehingen.de/karriereportal. Zudem wirbt die Stadtverwaltung bei der jährlich stattfindenden Ausbildungsmesse „Top Job“ in der Lindenhalle für ihr Angebot.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen