Nasgenstadter Tschembala begrüßen vier neue Mitglieder

Lesedauer: 2 Min
 Die Neuaufnahme in Nasgenstadt.
Die Neuaufnahme in Nasgenstadt. (Foto: no)

Vier neue Mitglieder sind von den Nasgenstadter Tschembala am vergangenen Wochenende in den Kreis ihres Fasnetsvereins aufgenommen worden. Nach begrüßenden Worten von Narrenvorsitzenden Siggi Schaffrina, wurden die Umzüge der närrischen Gruppe durchgesprochen und ein gemeinsames Essen serviert. In dieser Fasnet sind die Tschembala an 14 Umzügen anzutreffen. Darunter auch in Schelklingen und Oberdischingen.

Höhepunkt des Abends war das Aufnahmeritual. Um in den Kreis der Nasgenstadter Tschembala aufgenommen zu werden, mussten die vier Kandidaten nicht nur verschiedene Gegenstände mit verbundenen Augen ertasten, sondern auch lustige Spiele bestreiten. Nachdem alle Aufgaben auf belustigende Art und Weise von den Kandidaten gelöst werden konnten, wurden die Neulinge feierlich im Verein der Tschembala begrüßt.

Die Aufnahmefeier endete in einem gemütlichen Beisammensein im Nasgenstadter Feuerwehrvereinsheim. Auf dem Foto sind hinten von links: Moritz Peterka, Markus Peterka und vorne: Petra Peterka und Nicole Schleke.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen