Nach Pokalsieg kämpfen TSG-Junioren wieder um Punkte

Lesedauer: 2 Min
 Die B-Junioren der TSG Ehingen (hier der Torhüter und zwei seiner Teamkollegen in blauer Spielkleidung) haben am Mittwoch das B
Die B-Junioren der TSG Ehingen (hier der Torhüter und zwei seiner Teamkollegen in blauer Spielkleidung) haben am Mittwoch das Bezirkspokalfinale gegen die SGM Unterstadion/Munderkingen (weißes Trikot) gewonnen – und wollen nun wieder in der Verbandsstaffel punkten. Am Sonntag ist die TSG beim VfB Friedrichshafen zu Gast. (Foto: SZ- thw)

Von den drei auf Verbandsebene spielenden Fußball-Jugendmannschaften der TSG Ehingen haben am Wochenende nur die Ehinger A-Junioren Heimrecht. Die B- und C-Junioren der TSG spielen auswärts.

A-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – VfB Friedrichshafen (Sonntag, 10.30 Uhr, Vorrunde 2:6). - Die Ehinger A-Junioren haben zuletzt gute Ergebnisse erzielt. Der Abstand zum rettenden Ufer ist jedoch noch sehr groß. Gegen Friedrichshafen darf nicht verloren werden.

B-Junioren Verbandsstaffel: VfB Friedrichshafen – TSG Ehingen (Sonntag, 13 Uhr, Vorrunde 1:3). - Wenige Tage nach dem Gewinn des Bezirkspokals sind die Ehinger wieder in der Liga gefordert. Wie die A-Junioren des Vereins spielen auch die B-Junioren am Wochenende gegen den VfB Friedrichshafen. Die Gäste haben in der Vorrunde gegen den VfB gewonnen und mehr als doppelt so viele Punkte wie ihr Gegner. Gute Chancen also für die TSG auf einen erneuten Sieg gegen die Häfler.

C-Junioren Landesstaffel 4: FV Ravensburg II – TSG Ehingen (Samstag, 15 Uhr, Vorrunde 1:1). - Die Gastgeber liegen nur um einen Punkt besser als ihre Gäste auf Tabellenplatz fünf und haben das Nachholspiel gegen den TSV Neu-Ulm verloren. Nach der Niederlage gegen Eggingen sollten die Ehinger diesmal punkten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen