Mann wird von Auto erfasst und stirbt

Lesedauer: 2 Min

Unfall/Symbolbild
Unfall/Symbolbild (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend in Griesingen ereignet.

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr in Griesingen in der Alten Landstraße, teilt die Polizei mit. In der Ortszufahrtsstraße von Griesingen, wenn man von Ehingen in den Ort einfahren will, wollte ein 66-jähriger Fußgänger vom parallel verlaufenden Fuß- und Radweg die Alte Landstraße überqueren, um an der Talstraße (L 259) weiter in Richtung Risstissen zu gehen.

Zu gleicher Zeit fuhr eine 62-jährige mit ihrem VW Turan aus Ehingen in Richtung Griesingen. Sie wollte in Richtung Ortsmitte Griesingen fahren und bog auf die Alte Landstraße ein. Dabei übersah sie den dunkel gekleideten 66-Jährigen. Beim Zusammenprall erlitt dieser so schwere Verletzungen, dass er in der Klinik verstarb. Die Turan-Fahrerin erlitt einen Schock und musste von einem Notfallseelsorger betreut werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen