Lesestoff für die Pfingstferien

Lesedauer: 2 Min
Die Stadtbücherei
Die Stadtbücherei (Foto: stadt)
Schwäbische Zeitung

Für die Schüler der Stadt Ehingen beginnen am 22. Mai die Pfingstferien. Zeit, mit einem spannenden Buch in neue Welten abzutauchen. Die Stadtbücherei Ehingen kann im Kinder- und Jugendbestand einige Neuzugänge willkommen heißen.

Mit dabei ist unter anderem der berühmte YouTube-Star Paluten. Sein Fantasyroman „Die Schmahamas-Verschwörung“ konnte sogar die Spitze der Spiegel-Bestseller-Liste erobern. Ein sonniges Lesevergnügen verspricht „Das Spiel“ von Baptiste Paul. Das Bilderbuch rund um den kleinen Vini und seine Schwester handelt vom Versuch, die Bewohner eines kleinen Küstenstädtchens in der Karibik zu einem Fußballspiel zusammenzurufen. Auch bei den Sachbüchern ist das Fußballfieber ausgebrochen. Die beliebte Sachbuchreihe „Was-ist-was?“ ergänzt ihren Band zum Thema um einen Ausblick auf die WM 2018. Ein weiterer neuer Titel ist das Sachbuch: „Frauen, die die Welt verändert haben. Hier geht es um bahnbrechende Erfindungen, den Mut sich politisch zu engagieren oder sich für andere einzusetzen. Denn Frauen aus vielen unterschiedlichen Zeitepochen haben das Zeug, Vorbild für Kinder und Jugendliche zu sein. Für Spaß und Spannung in der Ferienzeit ist gesorgt – Mit Medien der Stadtbücherei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen