„Ladies Night“ in der Lindenhalle

Lesedauer: 3 Min
Im Männer-Striptease sehen die Freunde einen Weg aus der Perspektivlosigkeit.
Im Männer-Striptease sehen die Freunde einen Weg aus der Perspektivlosigkeit. (Foto: Loredana LaRocca)
Schwäbische Zeitung

Zum zweiten Abonnement-Theater der Saison präsentiert die Stadt Ehingen am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr in der Lindenhalle eine Komödie, die seit Jahrzehnten weltweit begeistert. Das Stück „Ladies Night“ hatte bereits 1987 in Neuseeland Premiere und wurde in seiner Heimat zum erfolgreichsten Theaterstück aller Zeiten. Seinen weltweiten Siegeszug trat es zehn Jahre später an mit dem Überraschungserfolg der britischen Filmkomödie „Ganz oder gar nicht, The Full Monty“, die vier Oscar-Nominierungen erhielt. 2001 wurde „Ladies Night“ in Frankreich mit dem Prix Molière als beste Bühnenkomödie des Jahres ausgezeichnet.

Ort der Handlung ist eine heruntergekommene englische Industriestadt. „Ladies Night“ handelt von drei Freunden, die – ohne Arbeit, ohne Plan, ohne Perspektive – die meiste Zeit im Pub verbringen: Die Drei halten sich mit Gelegenheitsjobs und leeren Zukunftsfantasien über Wasser, bis unter ihren Frauen eines Tages das Chippendales-Fieber ausbricht. Und plötzlich wird eine Idee geboren: Sie sind zwar nicht die Schönsten, auch nicht mehr ganz jung, aber sie haben einen Plan: Als „Die Wilden Stiere“ werden sie antreten zum Männer-Striptease. Doch schon beim ersten Casting – man benötigt schließlich noch Mittänzer – stellt sich die alles entscheidende Frage: Ganz oder gar nicht?!

Die turbulente Komödie überzeugt durch ihre Doppelbödigkeit, heißt es in der Ankündigung. Sie erzählt auf heitere Weise vom ungewöhnlichen Kampf ganz gewöhnlicher Menschen gegen Arbeitslosigkeit, Schulden und Tristesse.

Es ist eine Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München in Zusammenarbeit mit dem Fritz Rémond Theater Frankfurt. Eine Einführung in das Stück gibt es um 19 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen