KSC gewinnt Ehinger Derby gegen TSG II

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der KSC Ehingen und die TSG Ehingen I führen weiter die Tabelle der Basketball-Kreisliga Nord an. Beide hielten sich am Wochenende schadlos. Für die TSG I gab es die Punkte kampflos, der VfL Kirchheim III trat nicht an. Dagegen musste der KSC für den 72:64-Sieg im Derby gegen die TSG Ehingen II einiges tun. Der Spitzenreiter legte in der ersten Halbzeit vor, führte nach dem ersten Viertel 16:9 und zur Halbzeit 35:21. Nach der Pause kam der Tabellenvierte auf 55:49 heran und war auch im letzten Viertel auf Augenhöhe. Der KSC setzte sich aber letztlich durch. Erfolgreichste Werfer des siegreichen Tabellenführers waren Edwin Mujkic (26 Punkte), Ingo Schneider (11) und Dario Jukic (10), bei der TSG II punkteten Felix Pfeifer (15), Raphael Munding (13) und Mathias Prowda (10) zweistellig.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen