Kreisliga B2 Donau: Spannung bis zum Schluss

Lesedauer: 2 Min
ai

Die Mannschaften in der Fußball-Kreisliga B2 haben es fertiggebracht, bis zum letzten Spieltag die volle Spannung zu erhalten. Für die ersten zwei Plätze kommen noch drei Mannschaften in Frage. Das Schlagerspiel findet am Samstag, 8. Juni, in Obermarchtal statt.

SF Bussen – SV Uttenweiler II (Samstag, 17 Uhr, Vorrunde 1:0). - Da die SF Bussen die klarste Tordifferenz der ersten drei Mannschaften aufweisen, würde ihnen schon ein Remis zur Meisterschaft reichen.

FC Marchtal – SSV Emerkingen (Samstag, 17 Uhr, Vorrunde 3:0). - Der FC Marchtal hat im Rennen um Relegationsplatz zwei alle Trümpfe in der Hand. Er hat nicht nur Heimvorteil, sondern auch einen Punkt Vorsprung vor den Gästen aus Emerkingen. Dem Gastgeber würde also schon eine Punkteteilung für das Erreichen der Relegation reichen.

TSV Riedlingen II – SV Unterstadion (Samstag, 15 Uhr, Vorrunde 0:3, gewertet). - Als Gast des Tabellenletzten sollte sich der SV Unterstadion seinen vierten Tabellenplatz endgültig sichern.

Weitere Spiele am Samstag: FV Neufra II – SpVgg Pflummern-Friedingen (1:0), SGM Altheim/Andelfingen – SGM Oggelshausen (1:1), SV Unlingen – SV Eintracht Seekirch (4:0).

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen