Kreisliga B1: Prestigeträchtiges Derby in Schmiechen

Lesedauer: 3 Min

In der Fußball-Kreisliga B1 ist das Spiel in Schmiechen an diesem Wochenende von besonderem Reiz. Der FC Schmiechtal empfängt Allmendingen.

SG Dettingen I – SV Granheim (Sonntag, 13.15 Uhr, Vorrunde: 1:1). - Die Gastgeber haben zuletzt zwar Federn gelassen, liegen jedoch weiterhin in Reichweite zu den beiden Spitzenplätzen. Am Sonntag ist ein Heimsieg eingeplant.

SV Niederhofen – TSV Rißtissen (Sonntag, 15 Uhr, Vorrunde: 1:4). - Die Mannschaft vom Hochsträß darf nicht unterschätzt werden, denn sie hat schon öfters in Heimspielen ihre Gäste überrascht. Doch der TSV Rißtissen will seine gute Position verteidigen.

SF Donaurieden – BSV Ennahofen (Sonntag, 15 Uhr, Vorrunde: 5:0). - Der Tabellenführer hat schon das Vorrundenspiel klar gewonnen und ist zu Hause gegen den Tabellenletzten Favorit.

FC Schmiechtal – TSV Allmendingen (Sonntag, 15 Uhr, Vorrunde: 2:4). - Obwohl beide Mannschaften nur noch geringe Chancen haben, am Ende vorne mitzumischen, geht es in diesem Spiel ums Prestige.

SG Ersingen – FV Schelklingen-Hausen II (Sonntag, 15 Uhr, Vorrunde: 5:1). - Mit zwei Spielen im Rückstand hat die SG Ersingen noch Chancen auf einen der beiden ersten Plätze. Ein Sieg am Sonntag wäre ein Schritt in diese Richtung.

TSG Ehingen II – SSV Ehingen-Süd II (Sonntag, 15 Uhr, Vorrunde: 0:1). - Der Abstand in der Tabelle zwischen diesen beiden Mannschaften beträgt nur drei Punkte. Der Gastgeber hat sicher den Ehrgeiz, durch einen Sieg mit den Pfarreifußballern gleichzuziehen.

KSC Ehingen – SG Altheim II (Sonntag, 15 Uhr, Vorrunde: 4:2). - Nach dem Sieg in der Vorrunde ist der KSC Ehingen auch am Sonntag im Vorteil.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen