Knapp 60 Teilnehmer beim zweitägigen Ski- und Snowboardkurs

Lesedauer: 2 Min
Die Teilnehmer des Kurses erfreuten sich am Schnee, der Piste und dem Sonnenschein.
Die Teilnehmer des Kurses erfreuten sich am Schnee, der Piste und dem Sonnenschein. (Foto: skizunft)
Schwäbische Zeitung

Ein Sonnenbad am Sonntag war den rund 58 Teilnehmern des zweitägigen Ski-und Snowboardkurses der Skizunft Ehingen in Jungholz vergönnt. Der Kurs wurde von der Skizunft Ehingen organisiert, die Organisatoren sind sehr zufrieden mit dem Ablauf.

Unter Anleitung von 15 ausgebildeten Lehrkräften zogen die Skischüler unter sehr guten Bedingungen erste Schwünge in den Schnee oder verbesserten ihr individuelles Fahrkönnen. Das Skigebiet Jungholz wurde mit blauen und roten Pisten allen Könnensstufen der Teilnehmer gerecht. Gut umsorgt waren die Skischüler auch in der Mittagspause. Von Marlene Riegler und Caroline Lamparter gab es heiße Würstchen, Punsch und Kaffee wurde serviert.

Beim zweiten Zweitagesskikurs für Fortgeschrittene und Könner am 8. und 9. Februar in Berwang besteht für die Teilnehmer des Kurses am Wochenende die Möglichkeit, das Erlernte weiter auszubauen. Zuvor findet bereits am 1. Februar die Stadtmeisterschaft der Skizunft in Thalkirchdorf im Allgäu statt.

Aber nicht nur die Teilnehmer des vergangenen Kurses, auch andere Interessierte könnten sich bei der Skizunft melden.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldungen gibt es im Internet unter: www.skizunft-ehingen.de.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen