Jugendhaus lädt zu „Break’n’Spray“ ein

Lesedauer: 2 Min

Hip-Hop-Kultur dominiert am Wochenende beim Ehinger Jugendzentrum.
Hip-Hop-Kultur dominiert am Wochenende beim Ehinger Jugendzentrum. (Foto: Stadt Ehingen)
Schwäbische Zeitung

Im Hof des Ehinger Jugendzentrums E.GO wird es am Samstag, 16. Juni, bunt. Das Jugendzentrum lädt an diesem Wochenende im Rahmen von „Break’n’Spray“ zu zwei Veranstaltungen ein, die beide ganz im Zeichen der Hip-Hop-Kultur stehen.

Interessierte Jugendliche bekommen die Möglichkeit, unter Anleitung des Tuttlinger Graffiti-Künstlers Kemal Kirik, neben den rechtlichen auch die künstlerischen Aspekte des Graffiti Schritt für Schritt kennenzulernen und die im Hof des Jugendzentrums installierten sogenannten „legal walls“, also legale Sprühflächen, zu gestalten. Den Teilnehmenden werden in dem zweitägigen Workshop außer dem nötigen Wissen und der Anleitung, auch sämtliche benötigten Materialien kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ab 14 Uhr beginnt ein von den Breakdancern des Jugendzentrums E.GO organisiertes Breakdancebattle. Zum tänzerischen Kräftemessen werden Tänzerinnen und Tänzer aus nah und fern erwartet, musikalisch begleitet durch zwei DJs. Zuschauer sind herzlich eingeladen, die jungen Künstlerinnen und Künstler anzufeuern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen