Jubiläums-Lauterlauf verschiebt sich um ein Jahr

Lesedauer: 3 Min
Der Lauterlauf soll erst im kommenden Jahr wieder stattfinden.
Der Lauterlauf soll erst im kommenden Jahr wieder stattfinden. (Foto: ingo rack)
Schwäbische Zeitung

Der Jubiläums-Lauterlauf (zum zehnten Mal) am 3. Mai 2020 ist abgesagt worden. In einer Zeit, in der die Welt auf dem Kopf zu stehen scheint, entschließt sich das Lauterlauf-Orga-Team, den für den 3. Mai geplanten Jubiläumslauf abzusagen.

„Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus erscheint die Durchführung unseres Laufs in gut sechs Wochen kaum in Einklang mit dem Schutz unserer Mitmenschen zu bringen“, schreiben die Organisatoren in einer Pressemitteilung. „Ein Blick in die Krisengebiete nach China und Italien zeigt, dass wir den Höhepunkt der Epidemie aller Wahrscheinlichkeit nach leider noch nicht erreicht haben“, so das Orga-team. Da eine Entspannung der Lage nicht absehbar ist, haben die Veranstaltervereine TSG Ehingen Abteilung Leichtathletik, TSV Hayingen und SC Lauterach in einer Telefonkonferenz entschieden, die ohnehin drohende Absage des Events nicht weiter hinauszuzögern. „So schwer es uns fällt, wollen wir damit auch ein Stück weit Planungssicherheit herstellen. Eine Verschiebung des Laufs in den Herbst kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Der Lauf gehört einfach in den Mai und zusätzliche Konkurrenz zu den Läufen im September ist weder für den Lauterlauf noch für die im Herbst geplanten Laufveranstaltungen zielführend“, heißt es in der Mitteilung. Der neue Termin für den Jubiläumslauf ist der 2. Mai 2021. Das Anmeldeportal bleibt geöffnet und ermöglicht Interessierten schon heute die Voranmeldung für den Naturerlebnislauf durchs Lautertal und Wolfstal im kommenden Jahr. Der Lauterlauf ist bei Hobbyläufern und ambitionierten Sportlern vor allem wegen der idyllischen und einmalig schönen Landschaft entlang der Lauter und im Wolfstal beliebt. Insbesondere die 12,6 Kilometer Schleife durchs Wolfstal, die Serpentinen hinauf zum Vogelhof, über das Hochplateau und am Biosphäreninformationszentrum vorbei entlang der Lauter zurück ist ein Highlight für jeden Läufer und Walker. „Wir freuen uns schon heute auf ein großes Teilnehmerfeld beim 10. Lauterlauf am 3. Mai 2021“, sagen die Organisatoren.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen