Heiß auf Lesen

Lesedauer: 2 Min
In den Sommerferien wird wieder gelesen.
In den Sommerferien wird wieder gelesen. (Foto: stadt ehingen)
Schwäbische Zeitung

Die Stadtbücherei Ehingen nimmt ab dem 9. Juli an der landesweit stattfindenden Sommerferien-Aktion „Heiß auf Lesen“ teil. Die Aktion zeigte bereits in den vergangenen Jahren großen Erfolg dabei, die Lesebegeisterung bei Schülern zu wecken.

Zudem werden die Ferien mit den angebotenen Büchern und den Veranstaltungen in der Stadtbücherei zum ganz besonderen Erlebnis. In diesem Jahr sind insbesondere Schüler der fünften bis siebten Klassen eingeladen, sich für den Leseclub anzumelden.

Bei der Anmeldung erhalten die Schüler einen Lesefächer, der als Clubausweis zur Ausleihe der brandneuen „Heiß-auf-Lesen“-Titel berechtigt und auf dem die gelesenen Bücher eingetragen werden. Die Kinder- und Jugendtitel sind ab Mitte Juli nur für Mitglieder des Ferienleseclubs ausleihbar und im Dachgeschoss der Bücherei zu finden.

Als Auftaktveranstaltung für alle Teilnehmer findet am Mittwoch, 8. August, von 10 bis 11 Uhr eine interaktive Bibliotheksrallye statt. Am Mittwoch, 22. August, können ab 10 Uhr die Clubmitglieder bei einem Workshop in virtuelle Welten abtauchen, die zugehörige 3D-Brille wird selbst gebastelt. Jeder Teilnehmer bei „Heiß auf Lesen“ sollte mindestens drei Bücher lesen. Die fleißigsten Leser, die im Aktionszeitraum die meisten Bücher gelesen haben, können sich über eine Auszeichnung und einen kleinen Preis freuen. Diese werden bei einer fröhlichen Abschlussparty am Mittwoch, 5. September, um 10 Uhr in der Bücherei überreicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen