Hannah Offenwanger trumpft auf

Lesedauer: 4 Min
 Die Stadtmeister der Skizunft Ehingen: (stehen v. l.) Christina Denkinger, Maximilian Domsch, Hannah Offenwanger, David Braig,
Die Stadtmeister der Skizunft Ehingen: (stehen v. l.) Christina Denkinger, Maximilian Domsch, Hannah Offenwanger, David Braig, Aaron Jungfer, (vorn sitzend) Hannes Riegler und Sophia Lamparter. (Foto: Hannes Riegler)
Schwäbische Zeitung

Bei besten Rennbedingungen sind am vergangenen Samstag die Stadtmeisterschaften der Skizunft Ehingen am Hochhäderich ausgetragen worden. Hannes Riegler wurde schnellster Läufer des Tages und somit zum ersten Mal Gesamtstadtmeister. Aufgetrumpft hat die erst zwölfjährige Hannah Offenwanger, die jüngste Stadtmeisterin in der Geschichte der Skizunft wurde.

Trotz des bislang milden Winters fanden die insgesamt 45 Starter eine, um es mit den Worten von Steffen Lamparter auszudrücken, „1-A Rennpiste“ bei Sonnenschein vor. In drei Riesenslalom-Durchgängen wurden die schnellsten Ehinger in allen Altersklassen, von der Altersklasse U8 bis zu den Masters, ermittelt. Während die ersten beiden Läufe in die Einzelwertung zählten, ging es im dritten Durchgang, dem Teamwettbewerb, darum, innerhalb der Dreier-Teams mit der geringsten Zeitdifferenz durchs Ziel zu fahren.

Dabei hatte sich das junge Team um Hannah Offenwanger, Mats Riegler, und Maurice Fideler eine schlaue Taktik überlegt und erzielte so mit viel Gefühl ein hervorragendes Ergebnis mit einer Differenz von nur 00,74 Sekunden.

Den Stadtmeistertitel sicherte sich in diesem Jahr Hannes Riegler mit der Bestzeit von 1:01,74 Minuten und gewann somit altersbedingt auch zum letzten Mal den Jugendmeisterpokal. Nach einem großen Fehler im ersten Lauf drehte Sophia Lamparter so richtig auf und wurde somit ihrer Favoritenrolle als Jugendmeisterin gerecht.

Mit erst zwölf Jahren wurde Hannah Offenwanger jüngste Stadtmeisterin aller Zeiten. Sie erwischte zwei Traumläufe und hatte am Ende des Tages einen Vorsprung von knappen zwei Sekunden auf die zu Beginn der Saison noch verletzte Sophie Herr. Hannah Offenwanger gewann neben der Teamwertung auch ihre Altersklasse sowie den Schülerpokal und durfte somit viermal ganz oben auf dem Podest stehen. Mit der bislang besten Leistung der Saison sicherte sich David Braig mit gutem Polster vor Mats Riegler den Schülerpokal der Jungen. Maximilian Domsch löste einen der erfolgreichsten Läufer der vergangenen Jahre, Peter Offenwanger, ab. Mit einem sensationellen zweiten Durchgang und Laufbestzeit wurde er Herrenmeister.

Damenmeisterin wurde Christina Denkinger, die mit zwei sehr soliden Läufen ihre gute Technik bewies. Aaron Jungfer, der als einziger Starter in zwei Disziplinen sein Können unter Beweis stellte, wurde erneut Snowboardmeister. Die Siegerehrung der Stadtmeisterschaften der Skizunft Ehingen fand in Köhlers Krone in Dächingen statt. Nicht nur die Läufer, sondern auch Partner, Geschwister und Großeltern feierten die Sieger und ließen den Abend in geselliger Runde ausklingen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen