Großes Tennis von den Jüngsten

Lesedauer: 3 Min
 Erfolgreicher Tennisnachwuchs bei der VR-Talentiade, hier zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des TC Ehingen, Jiri
Erfolgreicher Tennisnachwuchs bei der VR-Talentiade, hier zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des TC Ehingen, Jiri Heinisch (r.). (Foto: TC Ehingen)
Schwäbische Zeitung

Strahlende Gesichter hat es bei der „Next-Level“-Turnierserie der VR-Talentiade gegeben. Auf der Anlage des TC Ehingen wurden ein U10-Großfeldturnier, ein U9-Midcourtturnier und ein U8-Kleinfeldturnier ausgerichtet. Dabei gab es auch Erfolge für den Gastgeber: Julian Glanzer vom TC Ehingen siegte in der Altersklasse U10, Lina Glanzer erreichte den zweiten Platz der Altersklasse U8.

Ein Wochenende lang war die Anlage des TC Ehingen fest in Kinderhand. Bei den Turnieren der „Next-Level“-Turnierserie wetteiferten 56 Mädchen und Jungen um die Plätze. Die Turnierserie war eine von rund zwölf Veranstaltungen der VR-Talentiade und fand bereits zum vierten Mal in Ehingen statt. Stellvertretend für die Donau-Iller Bank und die Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß bedankte sich der stellvertretende Vorsitzende des TC Ehingen, Jiri Heinisch, bei der Siegerehrung bei den teilnehmenden Jugendlichen für die starken Leistungen: „Wir haben über das gesamte Turnier hinweg tolle und spannende Spiele gesehen“, so Heinisch. Er übergab bei der Siegerehrung die Preise an die glücklichen Sieger. „Mit der VR-Talentiade leisten die Volksbanken und Raiffeisenbanken einen wichtigen Beitrag zur Talentförderung“, erläuterte er den Zuschauern. Auch Natalie Lengler, Jugendwartin des TC Ehingen, war sehr zufrieden. „Die Kinder und Jugendliche haben Spaß am Tennisspielen. Das sieht man. Wir sind stolz darauf, dass Ehingen einer von rund 35 Veranstaltungsorten der Sportart Tennis in Baden-Württemberg ist und haben mit der Donau-Iller Bank und der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß verlässliche Partner.“

Beim „Next-Level-Turnier“in Ehingen setzte sich Delia Weinmann (TC Bernhausen) bei den Juniorinnen U10 durch, bei den Junioren U10 sicherte sich Julian Glanzer (TC Ehingen) den Titel. Glanzer bezwang im Finale Jan Beuntker (TC Ludwigsburg). Der Sieg in der U9 ging an Alea Barth (SC Heroldstatt) und Vito Sanna (TV Buocher-Höhe). Sieger der U8 waren Filippa Kleinholz (TC Ludwigsburg) und Feres Nasr (TC Bernhausen).

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen