Granheimer Damen starten mit einem Sieg

Lesedauer: 1 Min
Die Granheimer Damen I starteten erfolgreich mit 8:1.
Die Granheimer Damen I starteten erfolgreich mit 8:1. (Foto: verein)
Schwäbische Zeitung

Nach einem mehr als zufriedenstellenden Granheimer Saisonauftakt (Herren 3:3 (7:6) gegen Öpfingen 1 und Damen 2 6:0 gegen Neenstetten 1) kann Trainerin Katja Stemmer weiterhin zufrieden sein mit ihren Mannschaften:

Die Damen II mussten sich in einem Nervenkrimi 3:3 (7:7, 57:58) in Amstetten geschlagen geben. Die Herren spielten bei der TG 83 Ehingen II 4:2 und die erste Damenmannschaft gewann gegen den Favoriten VfB Ulm II auf dem heimischen Tennisplatz 8:1.

Es spielten Carmen Hoss, Ramona Engst, Tanja Holder, Christine Geiselhart, Kerstin Springer und Melanie Bross.

Am kommenden Sonntag begegnen die Damen II und Burgrieden I, die Damen I und Berghülen I und die Herrenmannschaft im Heimspiel gegen Orsenhausen II.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen