Glut entzündet Photovoltaikanlage

Lesedauer: 1 Min
 Die Feuerwehr musste in der Mittwochnacht einen Brand in Ehingen löschen.
Die Feuerwehr musste in der Mittwochnacht einen Brand in Ehingen löschen. (Foto: SZ Ehingen)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Brand in Ehingen in der Mittwochnacht ist ein von rund 25 000 Euro entstanden.

Gegen 2.45 Uhr rückten die Einsatzkräfte zu dem Brand in der Rißstraße aus. Aus einem Unterstand in einem Garten schlugen Flammen. Die Rettungskräfte löschten das Feuer, heißt es im Polizeibericht. Der Unterstand samt Photovoltaikanlage brannte jedoch völlig aus. Auch die angrenzenden Garagen wurden beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 25 000 Euro. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei hatten die Bewohner am Abend einen Grill untergestellt. Vermutlich befand sich noch Glut im Grill, welche sich nochmals entzündete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen