Freie Wähler nominieren ihre Kandidaten für den Gemeinderat

Lesedauer: 3 Min
Die Freien Wähler haben ihre Kandidaten in der Scheibe nominiert.
Die Freien Wähler haben ihre Kandidaten in der Scheibe nominiert. (Foto: SZ- Götz)
Leiter Lokalredaktion Ehingen

Die Freien Wähler Ehingen haben am Montagabend im Gasthaus Scheibe ihre Nominierungsversammlung für die Gemeinderatswahl am 26. Mai abgehalten. Die bisherigen Stadträte der Freien Wähler wollen weitermachen.

„Es hört niemand auf“, betont Fraktionsvorsitzender Peter Lutz kurz vor dem Start der Nominierungsversammlung in der Scheibe. Für die Freien Wähler antreten bei der Kommunalwahl für den Ehinger Gemeinderat werden (in alphabetischer Reihenfolge):

Ehingen Stadt: Wolf Brzoska, Eberhard Gölz, Elisabeth Heimbach, Karl-Heinrich Kohler, Peter Lutz, Anngrit Lutz, Igor Pancic, Mirko Pokrivka, Christian Rak, Walter A. Schaupp und Markus Spitz.

Kirchen: Peter Münch und Peter Schuster-Hess.

Nasgenstadt: Sonja Braun und Steffen Gawer.

Inhaltlich haben sich die Freien Wähler Schwerpunkte für den Wahlkampf gesetzt. So sollen vor allem die Themen Fußgängerkonzept, Belebung der Stadtmitte und der Teilorte, schnelles Internet in allen Teilorten, Mobilfunk überall im Gemeindegebiet sowie die Förderung des europäischen Gedankens und weitere Schuldenfreiheit der Großen Kreisstadt Ehingen behandelt werden.

„Wir wollen den Bürger in den Vordergrund rücken. Wir wollen weiterhin eine sichere Stadt für den Bürger sein“, betonte Stadtrat Wolf Brzoska, der vor allem die Situation für die Fußgänger in Ehingen als „nicht optimal“ bezeichnet. „Es gibt sicher zehn Stellen in der Stadt, die für Fußgänger gefährlich sind. So zum Beispiel der Bereich um die Villa Max und das Chaos in der Schafmarktstraße“, so Brzoska. Für Stadrat Peter Lutz ist vor allem der Internethandel ein Problem. „Der macht unseren Einzelhandel kaputt. Wir wir das lösen, wissen wir auch noch nicht“, so Lutz. Brzoska hofft hier auf mehr regionales Kaufverhalten der Bürger.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen