Filmfestival lockt mit Filmen, Feuerwerk und Cocktails

Lesedauer: 4 Min
Das Ehinger Filmfestival auf dem Marktplatz.
Das Ehinger Filmfestival auf dem Marktplatz. (Foto: stadt)
Schwäbische Zeitung

Weitere Infos rund um das 18. Ehinger Filmfestival erhalten Sie unter www.ehingen.de/filmfestival.

Open Air und Sonnenschein bilden den Rahmen für ein abwechslungsreiches Kinovergnügen im Herzen Ehingens, auf das auch in 2018 wieder tausende begeisterte Kinofreunde hinfiebern. Vom 6. bis 10. August wird der Marktplatz wieder zu einen großen Open Air Kinosaal umfunktioniert und der Eintritt ist wie immer frei. Los geht es am kommenden Montag, Filmbeginn ist täglich um 21.15 Uhr.

Das 18. Ehinger City Filmfestival verspricht alleine wegen der angekündigten Filme zu einem echten Knüller zu werden, aber auch das Rahmenprogramm kann sich mehr als sehen lassen. Die Partynacht beispielsweise wird durch kühle Cocktails, heiße Rhythmen und das traditionelle Feuerwerk abgerundet. Und für Kinder steht unter der Woche das Feuerrote Spielmobil bereit.

„Möge die Macht mit uns sein“ heißt es am Montag mit „Die letzten Jedi“, dem von der Kritik gefeierten zweiten Teil der dritten Star Wars-Trilogie. Am Dienstag, 7. August, steht mit „Fack Ju Goethe 3“ die bereits dritte Auflage der Lehrer-Komödie mit Elyas M'Barek auf dem Programm. Weiter geht es am Mittwoch mit dem traditionellen Kindertag und dem Kinohit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, einer deutschen Realverfilmung des Kinderbuches von Michael Ende, ein einzigartiges Filmvergnügen für Jung und Alt. Richtig spannend wird es dagegen am Donnerstag mit dem preisgekrönten Thriller „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin.

Unbestrittener Höhepunkt des Filmfestivals ist dann einmal mehr die große Partynacht am Freitagabend. Herzlich willkommen Captain Jack Sparrow heißt es zur Partynacht am Freitag mit „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“.

Erstmals mit von der Partie ist DJane Malena. Ihren Mischpult baut sie inmitten der großen Piratenbar der Münchner Showbarkeeper-Ikonen „barts - bar & arts“ auf. Hinter der DJane steckt die attraktive Münchnerin Marija Malena, die sich in den vergangenen Jahren nicht nur als Musikerin einen Namen gemacht hat, sondern auch aus vielen TV-Formaten und Werbespots bekannt ist. Freunden deutscher Musik ist Marija insbesondere als A-N-N-A bekannt. In dem gleichnamigen Videoclip der Band Freundeskreis spielt sie an der Seite von Max Herre die weibliche Hauptrolle.

Nach dem Audio-Visuellen-Feuerwerk um 23.20 Uhr sorgt also erstmals DJane Malena für gute Stimmung und macht den Filmfestival-Besuchern mit heißen Rhythmen musikalisch Beine.

Das Feuerrote Spielmobil lädt traditionell alle Kinder von Montag bis Freitag jeweils von 15 bis 18.30 Uhr in der Fußgängerzone der Ehinger City zum betreuten Spielen ein und ermöglicht es den Eltern damit, stressfrei die Innenstadt zu erleben.

Weitere Infos rund um das 18. Ehinger Filmfestival erhalten Sie unter www.ehingen.de/filmfestival.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen