Englisch-Club Ehingen unternimmt Sommerausflug

Lesedauer: 2 Min
Historischer Bienenstand in Hengen.
Historischer Bienenstand in Hengen. (Foto: Regine Huber)
Schwäbische Zeitung

Historisch und wild – unter diesem Motto hat der Englisch-Club Ehingen kürzlich seinen diesjährigen Sommerausflug mit dem Zielort Hengen, einem Teilort von Bad Urach, gestaltet. Für staunende Gesichter sorgte Rolf Geigle, als er die Türen zu seiner Grammophonsammlung öffnete. Unzählige Objekte – jedoch keinesfalls stumme Zeitzeugen – demonstrierten die Geschichte der Tonaufzeichnung und Wiedergabe von Wachswalze und Schallplatte bis zur heutigen Digitaltechnik.

Nach einer gemütlichen Mittagspause führte Lonie Geigle durch ihr wildes Paradies, einen naturbelassenen Garten, angereichert mit dekorativen Elementen. „Betreutes Wuchern“ – so bezeichnet sie ihren Beitrag zu diesem „Biospärengebiet im Kleinen“.

Rolf Geigle hat sich zudem dem „historischen Imkern“ verschrieben und betreibt einen rund 70-jährigen Bienenstand, den er von seinem Vater übernommen hat. Ein gemütlicher Ausklang mit hausgemachtem Kuchen aus dem eigenen Steinbackofen und Honigproben rundete den Tag ab.

Nach der Sommerpause trifft sich der Englisch-Club Ehingen wieder am Donnerstag, 12. September, um 19.30 Uhr in der Ehinger Rose.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen