Ehinger Schüler sind Gewinner

Lesedauer: 3 Min
Die Donau-Iller-Bank hat zur feierlichen Gewinnübergabe eingeladen.
Die Donau-Iller-Bank hat zur feierlichen Gewinnübergabe eingeladen. (Foto: Donau-Iller-Bank)
Schwäbische Zeitung

Die Donau-Iller-Bank hat im feierlichen Rahmen 35 Fahrradhelme an Ehinger Schüler übergeben und unter ihnen den Landessieger prämiert.

In Zusammenarbeit mit dem Gewinn-Sparverein Baden-Württemberg, der örtlichen Polizei und der Längenfeldschule Ehingen hatte die Donau-Iller Bank im Juni den Aktionstag „Schütze dein Bestes“ in Ehingen ausgerichtet. An Informationsständen verschiedenster Partner konnten sich rund 350 Schülerinnen und Schüler der Längenfeldschule und der Michel-Buck-Schule der fünften bis achten Klasse mit Aktionen rund um das Thema „Helm“ informieren. Im Rahmen einer Wissensrallye hatten sie dabei die Chance, einen von 30 Fahrradhelmen zu gewinnen. Für die glücklichen Gewinner war nun der große Tag gekommen und sie konnten die eigens für sie produzierten Helme in Empfang nehmen.

Darüber hinaus war auf Landesebene ein „Schütze-Dein-Bestes“-Award ausgeschrieben, bei dem die Schüler sich einen Slogan zum Thema überlegen mussten und der Beste nun ebenfalls gekürt wurde. Hier hatte die Gruppe um Veronika Klops, Marcin Majewski, Justin Mersinger, Marvin Wekenmann und Laura Zoller aus der Klasse 7.2 der Längenfeldschule die Nase vorn. Sie sicherten sich mit dem Slogan „Ich schütze mein Bestes, weil wir noch selber entscheiden wollen und nicht die Maschinen“ nicht nur den Tagessieg, sondern wurden Landessieger und erhielten 400 Euro für die Klassenkasse.

Bei dem Sozialprojekt „Schütze Dein Bestes“ handelt es sich um eine Verkehrssicherheitsaktion von „Gib acht im Verkehr“ in Zusammenarbeit mit dem VR-Gewinn-Sparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken, dem Innenministerium Baden-Württemberg und weiteren Projektpartnern. Die Aktion hat das Ziel, darauf aufmerksam zu machen, das Beste – das Gehirn des Menschen – zu schützen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen