Ehinger Realschüler besuchen Lehrbienenstand

Lesedauer: 1 Min

Die Kinder vor dem Lehrbienenstand.
Die Kinder vor dem Lehrbienenstand. (Foto: Schule)
Schwäbische Zeitung

28 Schüler der Klasse 6a der Realschule am Wenzelstein sind am vergangenen Montag mit ihren Lehrerinnen von Öpfingen zum Schullandheim am Jägerhof zur Übernachtung gewandert. Nach dem Frühstück ging es zu Fuß weiter zum Lehrbienenstand am Stoffelberg. Mit Imker Karl Huber konnten sie das in der Schule gelernte Wissen zeigen, aber auch noch viel Neues über die Honigbienen erfahren. Unmittelbar beim offenen Bienenkasten stehen hat vielen Schülern die Angst vor Bienen genommen. Das Honigbrot mit Blütenhonig rundete den Aufenthalt ab, bevor es zum Abschluß wieder zurück an den Jägerhof ging.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen