Ehinger C-Jugend siegt auswärts

Lesedauer: 2 Min
ai

Die Fußball-C-Junioren der TSG Ehingen von Trainer Mohsen Younis haben in Eggingen ihren ersten Sieg der neuen Landesstaffel-Saison eingefahren. Für die B-Junioren reichte es in der Verbandsstaffel nur zu einem Remis.

B-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – SV Zimmern 1:1 (1:1). - Knapp an einem Heimsieg sind die B-Junioren der TSG vorbeigeschrammt. Adrian Tinea hatte in der 38. Minute die Gästeführung ausgeglichen. Im zweiten Durchgang dominierten die TSG-Junioren zwar ihren Gegner, vergaben einige klare Chancen und verwerteten kurz vor Schluss einen Elfmeter nicht. „Wir konnten uns leider nicht belohnen“, sagte TSG-Trainer Tom Breymaier.

C-Junioren Landesstaffel 4: SV Eggingen – TSG Ehingen 2:3 (2:0). - Bei den Gästen musste ein Feldspieler ins Tor. In der 25. und 35. Minute trafen die Gastgeber zweimal. Doch nach Seitenwechsel gelang Jan Fischer ein Doppelschlag zum 2:2. Altan Lemi gelang kurz vor dem Schlusspfiff noch das 2:3 für die TSG. Der Sieg in diesem Kellerduell war für die Ehinger enorm wichtig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen