Ehinger Ausstellungen gehen in die Verlängerung

Schwäbische.de

Die Sonderausstellung „Bier - von der Aussaat bis zum Ausschank - Wie Ehingen zur Bierkulturstadt wurde“ wird wegen großer Nachfrage bis zum Sonntag, 9. Oktober, verlängert. Das Team um Rabea Christ vom Stadtmarketing und Tourismusbüro veranstaltet vom 30. September bis 3. Oktober ein Aktionswochenende. Jürgen Braun bietet in dieser Zeit zwei Führungen durch die Ausstellung an: Sie finden statt am Samstag,1. Oktober, um 14.30 Uhr und am Sonntag, 2. Oktober, um 14.30 Uhr, heißt es in der Pressemitteilung der Museumsgesellschaft. Verlängert wird, wie die Museumsgesellschaft weiter mitteilt, auchdie zweite Sonderausstellung Bohnet Modelle – Mode und Manufaktur. Sie läuft noch bis Sonntag, 30. Oktober. Bei einer Matinée am Sonntag, 25. September, um 11 Uhr, wird die Kuratorin der Ausstellung, Gabriele Bauer-Feigel, weitere, vertiefende Informationen zu Anneliese Müller-Bohnet und ihrer Arbeit geben. Die Ausstellung wird dann mit einer Finissage am Sonntag, 30. Oktober, um 11 Uhr enden, heißt es abschließend.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie