Schwäbische Zeitung

Der Fußball-Verbandsligist SSV Ehingen-Süd hat ein kurzfristig anberaumtes Testspiel beim Oberligisten FV Ravensburg mit 4:2 gewonnen. Bei beiden Mannschaften war das Punktspiel am Wochenende abgesagt worden. Timo Barwan brachte die Kirchbierlinger in der neunten Minute in Führung, Samuel Kollmann erhöhte nach einer halben Stunde auf 2:0. Eine Minute später verkürzte der Oberligist – dank eines Eigentors von Süd. Noch vor der Pause stellte Kapitän Michael Turkalj mit seinem Treffer zum 3:1 die Zwei-Tore-Führung wieder her. In der 76. Minute erhöhte Jan Deiss sogar auf 4:1 für die Mannschaft von Trainer Michael Bochtler, ehe die Ravensburger drei Minuten später durch Robert Henning auf 4:2 verkürzten. Dabei blieb es in der temporeichen und rassigen Begegnung, in der es auch zur Sache ging, bis zum Schlusspfiff.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen