Das Spitzentrio lässt nichts anbrennen

Lesedauer: 3 Min
Hans Aierstok

Die drei Mannschaften an der Tabellenspitze haben durchweg gepunktet. Dadurch haben sie ihren Vorsprung vor den Verfolgern vergrößert, denn sowohl der FC Schelklingen/Alb als auch die SGM Ertingen/Binzwangen haben ihre Auswärtsspiele verloren. Die SG Griesingen ist nun Verfolger auf Rang vier, und auch die SF Kirchen haben Boden gutgemacht. Die SF Bussen feierten einen Heimsieg.

SGM Daugendorf/Zwiefalten - SG Ersingen 3:1 (1:1). - Tore: 1:0 Jonas Haiß (30.), 1:1 Miguel Paez-Zamora (42.), 2:1 Niklas Haiß (55.), 3:1 Simon Kley (75.). - Aufgrund der zweiten Halbzeit ist der Daugendorfer Sieg verdient. Der einheimische Torhüter zeigte zudem einige Glanzparaden. - Reserven 4:2.

SV Dürmentingen - SV Betzenweiler 2:3 (2:0). - Tore: 1:0 Dominik Schirmer (27.), 2:0 Raphael Buck (36.), 2:1 Fabian Argo (51.), 2:2 Elmar Locher (63.), 2:3 Fabian Argo (81.). - In einem sehr guten Spiel war die Dürmentinger Halbzeitführung verdient. Doch im zweiten Durchgang drehten die Gäste das Ergebnis. Allerdings ließ Dürmentingen in der 90. Minute noch eine klare Chance aus. - Reserven: 1:4.

FV Schelklingen-Hausen - SGM Ertingen/Binzwangen 3:1 (1:0). - Tore: 1:0 Philipp Schleicher (35.), 2:0 Michael Heinrich (46.), 2:1 Christian Jäggle (70., Elfmeter), 3:1 Julian Leicht (80.). - „In der ersten Halbzeit war Ertingen etwas wacher und das 1:0 etwas glücklich“, sagte FV-Trainer Fabian Flinspach. In der zweiten Halbzeit ließ Luca Schleiblinger zwei sehr gute Chancen aus. Der Sieg war verdient. - Reserven: 5:2.

SF Bussen - Schwarz Weiß Donau II 4:3 (2:3). - Tore: 0:1 Michael Grezinger (15.), 0:2 Philipp Brunner (20.), 0:3 Marvin Akhabue (23.), 1:3 Marius Baur (35.), 2:3 Manuel Braun (45.), 3:3 Frank Pfender (80.), 4:3 Alexander Beck (90+3). - Obwohl die SF Bussen das Spiel machten, lagen sie nach kurzer Spielzeit schon mit 0:3 im Rückstand. Zum Schluss verhinderte der Torpfosten noch einen möglichen Ausgleich. - Res.: 2:4.

SF Donaurieden - SG Griesingen 1:2 (1:1). - Tore: 1:0 Emil Schuster (16., Elfmeter), 1:1 Eigentor (42.), 1:2 Jannik Werner (51.). - Die Gastgeber trafen zweimal die Torlatte und einmal ins eigene Tor. Sie waren nicht torgefährlich genug. - Reserven: 1:2.

TSV Rißtissen - SV Ringingen 0:0. - Nach ausgeglichenen Spiel trennten sich beide Mannschaften torlos.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen