Das Spitzentrio der Kreisliga B lässt nichts anbrennen

Lesedauer: 4 Min
Allmendingens Serdar Yavas (gelbes Trikot) sicherte mit einem späten Doppelpack endgültig den Sieg gegen die SG Dettingen.
Allmendingens Serdar Yavas (gelbes Trikot) sicherte mit einem späten Doppelpack endgültig den Sieg gegen die SG Dettingen. (Foto: Sz- mas)
ai

Wie nicht anders zu erwarten, haben die ersten Drei der Kreisliga B 1 ihre Spiele am Sonntag gewonnen. In der Kreisliga B 2 brachte der SC Lauterach seinen Gästen vom Federsee die erste Niederlage bei.

Kreisliga B 1

TSV Allmendingen - SG Dettingen 5:2 (2:0). - Tore: 1:0, 2:0 Florian Stiehle (5., 45.), 2.1 Fabian Baier (53.), 2:2 Alexander Füss (76.), 3:2 Dominik Stoll (77.), 4:2, 5:2 Serdar Yavas (82., 89.). - Nach der Allmendinger 2:0-Führung gelang den Dettinger Gästen der Ausgleich. Doch das Team von Trainer Harald Brobeil ließ sich nicht beeindrucken und kam in der letzten Viertelstunde noch zu drei Toren. - Reserven: 0:2.

SSV Ehingen-Süd II - SG Öpfingen II 4:1 (0:0). - Tore: 0:1 Mathias Schüle (46.), 1:1, 2:1, 3:1 Samuel Kollmann (75., 77., 80.), 4:1 Fabian Maier (87.). - Nach torloser erster Halbzeit gingen zunächst die Gäste in Führung. Dann brachte Samuel Kollmann mit einem Hattrick die Gastgeber auf die Siegerstraße.

SV Niederhofen - FC Schmiechtal 1:3 (1:1). - Tore: 1:0 Daniel Rieder (8.), 1:1 Nico Reichart (36.), 1:2 Philipp Kannemann (48., FE), 1:3 Christoph Heimberger (90.). - In der ersten Halbzeit hatte der SV Niederhofen Vorteile und hat sich das 1:1 verdient. Doch die Gäste waren cleverer und sicherten sich einen Sieg. - Res.: 2:3.

KSC Ehingen - TSG Ehingen II 3:2 (2:2). - Tore: 0:1 David Jelica (29.), 1:1 Ante Vojkovic (30.), 1:2 James Smart (38.), 2:2 Nikola Gujic (42., FE), 3:2 Bredrak Juric (70.). - „Besonders in der zweiten Halbzeit war es ein echtes Derby-Spiel“, sagte KSC-Trainer Bernard Stvoric. Die Schiedsrichterin wurde gelobt.

SV Herbertshofen - Türkgücü Ehingen 1:4 (0:2). - Tore: 0:1 Husejin Yildirim (17.), 0:2 Orhan Ucar (28.), 1:2 Mario Popic (50.), 1:3 Zakarija Asaal (70.), 1:4 Emre Berber (75.). - Nach der Zwei-Tore-Führung der Gäste konnten die Gastgeber durch den Anschlusstreffer hoffen. Doch Türkgücü legte nochmals zwei Tore drauf. - Reserven: 3:0 (gewertet).

SV Granheim - SG Altheim II 2:1 (2:0). - Tore: 1:0 Dennis Baur (15.), 2:0 Michael Barth (35.), 2:1 (70.). - „Wir haben nach dem 2:0 zeitweise das Spiel aus der Hand gegeben“, sagte SV-Spielertrainer Michael Barth. Wichtig seien die ersten drei Punkte.

Kreisliga B 2

SC Lauterach - SGM Oggelshausen/Kanzach/Buchau II 3:2 (0:2). - Tore: 0:1 Steffen Gaiser (28.), 0:2 Johannes Steigmüller (43.), 1:2, 2:2 Dominik Auberer (71., FE, 78., Freistoß), 3:2 Florian Ritzler (82.) - „Es war harte Arbeit“, sagte man im Lauteracher Sportheim. Die Gastgeber zeigten eine gute Moral und drehten in den letzten 20 Minuten noch das Spiel.

SSV Emerkingen - TSV Riedlingen II 5:4 (2:3). - Tore: 0:1 Eigentor (12.), 0:2 Marcel Schoppenhauer (14., FE), 1:2 Julian Hauler (22., FE), 2:2 Tobias Seifried (27.), 2:3 Robin Berner (31.), 3:3 Philipp Fassold (50., FE), 4:3 Julian Hauler (54.), 4:4 Robin Berner (75.), 5:4 Tobias Seifried (88.). - Der SSV Emerkingen tat sich unerwartet sehr schwer.

FV Neufra/Do. II - SV Unlingen 0:3 (0:1). - Tore: 0:1 Marius Brackenhofer (31.), 0:2 Felix Ries (70.), 0:3 Szilard Babanics (84.). - Gelb-Rot: FVN (70.).

SG FV Altheim II/Andelfingen - SV Uttenweiler II 0:2 (0:2). - Tore: 0:1 Fabian Maurer (76.), 0:2 Jan Dollinger (80.).

SpVgg. Pflummern/Friedingen - SV Unterstadion 0:2 (0:1). - Tore: 0:1, 0:2 Armin Münz (21./83.) - Die Gäste mussten feststellen, dass ihre Gastgeber heuer spielstärker sind.

Eintracht Seekirch - FC Marchtal 1:6 (1:4). 0:1, 0:2 Gnannt (2., 4.), 1:2 Fetscher (6.), 1:3 Glockmann (20.), 1:4 Illich (35.), 1:5 Schwald (48.), 1:6 Gnannt (90.). - Diese Partie war schon zur Halbzeit entschieden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen