Das erste Baby im Jahr 2020 in Ehingen kommt aus Erbach

Lesedauer: 3 Min
 Das Ehinger Neujahrs-Baby.
Das Ehinger Neujahrs-Baby. (Foto: kö)

Am Morgen des 2. Januars um 4.34 Uhr hat das erste Baby 2020 im Ehinger Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. Es ist Romy Isabella Rondinella und sie wird in Bach bei Erbach mit seinen Eltern Katrin und Claudio wohnen.

Für die Eltern ist es das erste Kind, eine Woche zu früh kam Romy Isabella auf die Welt, „02.01.2020, ein gutes Datum“, fand der Papa, der bei der Geburt dabei war. Das Töchterchen wiegt 3080 Gramm und ist 51 Zentimeter groß.

Den Eltern gefiel es gut im Ehinger Krankenhaus, „alles super hier“, lobten sie. Sie hatten vor der Geburt viel Gutes gehört, Freundinnen von Katrin Rondinella hatten ihr Ehingen für die Geburt empfohlen.

Gutes Neues: In Ulm gibt es gleich sieben Neujahrsbabys
Es gibt Dinge, die gehören zum Jahreswechsel einfach dazu. „Dinner for one“ zum Beispiel, unzählige Partys, das Anstoßen um Mitternacht und natürlich auch das Feuerwerk. Und natürlich will man auch wissen: Wer ist das erste Kind im neuen Jahr?

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen