C-Junioren der TSG gewinnen Heimspiel

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Mit 26:22 hat die männliche Handball-C-Jugend der TSG Ehingen in der heimischen Längenfeldhalle das Spiel gegen die JSG Bodensee gewonnen. Zu Beginn ließen die Ehinger einige Chancen durch fehlende Konzentration im Abschluss aus und auch die Kooperation in der Abwehr ließ zu wünschen übrig, sodass die Mannschaften beim Stand von 9:8 in die Pause gingen. Auch im zweiten Durchgang ging der Spielverlauf knapp einher, zwischenzeitlich lagen die Ehinger Jungen sogar zurück. Ab Mitte der zweiten Halbzeit war das Team von Manuel Frielitz und Joe Freudigmann voll da und setzte sich Tor um Tor ab. In der turbulenten Endphase, die den ruppigen Höhepunkt in einer direkten Roten Karte für die JSG Bodensee fand, gewann die TSG Ehingen letztlich verdient mit vier Toren Vorsprung. Für die TSG spielten: Niklas Gaal, Oskar Hahn, Leon Hellmuth, Till Henkel, Jakob Höchstädter, Justin Luick, Benjamin Mack, Lucas Mauz, Michael Naas, Moritz Schön, Philipp Schaude, Maximilian Schelkle, David Wittenberg, Robert Zoller.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen