Blues und Fundstücke aus den 50er-Jahren

Lesedauer: 7 Min
Christoph Wagner und Blues Gitarrist und Sänger Jim Kahr.
Christoph Wagner und Blues Gitarrist und Sänger Jim Kahr. (Foto: SZ- hog)

Die Volkshochschule ging am Mittwoch im Franziskanerkloster zurück zu den Wurzeln mit Christoph Wagners Vortrag „Träume aus dem Untergrund – als der Blues nach Schwaben kam“. Jim Kahr, langjähriger...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen