Bezirkspokal Donau: Neuer Austragungsort für die Endspiele

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Bezirkspokal-Endspiele der Männer und Frauen am Donnerstag, 24. Mai, werden nicht wie geplant in Mengen, sondern in Sigmaringen ausgetragen. Eine zuvor nicht bekannte Veranstaltung der Feuerwehr lasse die Austragung im Stadion Mengen durch den TSV Rulfingen nicht zu, teilte Pokalspielleiter Andreas Janz mit. Daher werden die Finalspiele nach Sigmaringen verlegt. Bei den Männern treffen der FV Neufra und die SF Hundersingen aufeinander (14.30 Uhr), bei den Frauen die SGM Bad Saulgau/Renhardsweiler und der SV Uttenweiler II ( 17.30 Uhr).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen