Auftakt der Turnierwochenenden beim RFV Ehingen

Lesedauer: 4 Min
Das erste von zwei Turnierwochenenden steht beim RFV Ehingen an – zum Auftakt von heute bis Sonntag sind die Springreiter an der
Das erste von zwei Turnierwochenenden steht beim RFV Ehingen an – zum Auftakt von heute bis Sonntag sind die Springreiter an der Reihe. Die Dressurprüfungen folgen eine Woche später. (Foto: SZ- khb)

Zeitplan & Prüfungen

Freitag, 13. Juli

13 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. A**

14.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. L

16.30 Uhr: Springprüfung Kl. L

17.30 Uhr: Springprüfung Kl. M*

Samstag, 14. Juli

8 Uhr: Punktespringen Kl. A** mit Joker

10 Uhr: Punktespringen Kl. L

13 Uhr: Stilspringen Kl. A*

14.30 Uhr: Springprüfung Kl. A*

16.30 Uhr: Springen Kl. M* mit Stechen

Sonntag, 15. Juli

8.30 Uhr: Zwei-Phasen-Springen Kl. A**

10.30 Uhr: Zwei-Phasen-Springen Kl. L

12.30 Uhr: Stilspringen Kl. E

14.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. M*

15.30 Uhr: Springen Kl. M** mit Siegerrunde

Beim Reit- und Fahrverein Ehingen stehen das bevorstehende und das nächste Wochenende ganz im Zeichen des Turniersports. Den Auftakt von Freitag, 13. Juli, bis Sonntag, 15. Juli, auf der Anlage am Stoffelberg machen die Springreiter, vom 20. bis 22. Juli folgen die Dressurreiter. Insgesamt gingen rund 1000 Nennungen ein, wovon etwa zwei Drittel auf die Springwettbewerbe entfallen.

Während die mehr als ein Dutzend Springprüfungen (bis hin zu einer M**-Prüfung) an den drei Tagen in Konkurrenz zu unter anderen hochklassigen Veranstaltungen stehen – so finden an dem Wochenende auch die baden-württembergischen Meisterschaften in Schutterwald sowie ein größeres Turnier im Raum Reutlingen statt – ist man beim RFV Ehingen mit der Resonanz für die Dressurwettbewerbe am Stoffelberg (mit einer S*-Prüfung als Höhepunkt) in einer Woche sehr zufrieden. Bei den Dressurprüfungen, die länger dauern als die beim Springen, sei man ziemlich voll besetzt und könnte kaum mehr Reiter unterbringen, sagt Angelika Aierstok, die zusammen mit Wolfgang Butscher dem Reit- und Fahrverein Ehingen vorsteht.

Spring- und Dressurreiter aus der gesamten Region werden an den beiden Turnierwochenenden in Ehingen um Siege und Platzierungen kämpfen – und in einzelnen Prüfungen auch um Punkte für die Kreismeisterschaftswertungen. Ehingen ist das letzte der drei Turniere, an denen Kreismeisterschaftspunkte des Pferdesportkreises (PSK) Alb-Donau vergeben werden. Die besten beiden Ergebnisse aus den drei Turnieren (neben Ehingen noch Munderkingen und Blaubeuren) fließen in die Wertung ein. Der gastgebende RFV Ehingen hat noch einige heiße Eisen im Feuer: Im M-Springen liegt Marcel Braig auf Rang drei, ebenso wie Sabrina Aierstok im A-Springen. Beide mischen im Kampf um den Titel mit. Um die besten Platzierungen geht es eine Woche später auch für die RFV-Dressurreiter Peter Endris (M-Dressur/derzeit 4. Platz in der Kreismeisterschaftswertung), Hannah Kutschker (L-Dressur/6.) und Paulina Schöttle (E-Dressur/7.). Geehrt werden die Besten dann im Herbst im festlichen Rahmen des PSK-Balls.

Das Springturnier in Ehingen beginnt am heutigen Freitag um 13 Uhr mit einer Prüfung der Klasse A**, gefolgt von zwei L-Springen und einem Wettbewerb der Klasse M*. Der zweite Turniertag am Samstag startet um 8 Uhr mit einem Punktespringen Klasse A** mit Joker und endet ab 16.30 Uhr mit einem M*-Springen, in dem Kreismeisterschaftspunkte vergeben werden. Dies gilt auch für die ersten drei Prüfungen am Sonntag, zunächst steht ein A*-Springen und anschließend ein L- und dann ein E-Springen auf dem Programm. Der fünfte Wettbewerb am letzten Turniertag ist der sportliche Höhepunkt des Turniers: ein M**-Springen mit Siegerrunde.

Als Rahmenprogramm vorgesehen sind sowohl am Sonntag des Springturniers (am frühen Nachmittag nach dem Stilspringen der Klasse E) als auch eine Woche später beim Dressurturnier Vorführungen der Voltigiergruppen des RFV Ehingen.

Zeitplan & Prüfungen

Freitag, 13. Juli

13 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. A**

14.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. L

16.30 Uhr: Springprüfung Kl. L

17.30 Uhr: Springprüfung Kl. M*

Samstag, 14. Juli

8 Uhr: Punktespringen Kl. A** mit Joker

10 Uhr: Punktespringen Kl. L

13 Uhr: Stilspringen Kl. A*

14.30 Uhr: Springprüfung Kl. A*

16.30 Uhr: Springen Kl. M* mit Stechen

Sonntag, 15. Juli

8.30 Uhr: Zwei-Phasen-Springen Kl. A**

10.30 Uhr: Zwei-Phasen-Springen Kl. L

12.30 Uhr: Stilspringen Kl. E

14.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. M*

15.30 Uhr: Springen Kl. M** mit Siegerrunde

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen