Anmeldestart zum neuen Musikschuljahr

Lesedauer: 3 Min
Am 1. September startet das Schuljahr der Musikschule.
Am 1. September startet das Schuljahr der Musikschule. (Foto: stadt)
Schwäbische Zeitung

Anmeldeformulare und detailliertes Informationsmaterial sind bei der Musikschule der Stadt Ehingen von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag von 14 bis 16 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr oder per E-Mail unter musikschule@ehingen.de erhältlich.

Im Musikgarten sowie der Musikalischen Früherziehung beginnt am 1. September das neue Schuljahr der Musikschule der Stadt Ehingen. Die Anmeldungen dafür starten jetzt.

Musikgarten: Beim Konzept des Musikgartens geht es darum, Kleinkindern und deren Eltern auf spielerische Weise den ersten Kontakt mit Musik zu ermöglichen. Bis zu acht Kleinkinder mit ihren jeweiligen Bezugspersonen kommen einmal pro Woche zusammen, um 45 Minuten lang kindgerecht Musik zu „erleben“. Es wird gemeinsam gesungen, getanzt, musiziert und geklatscht. Die Lieder, Sprechverse, Bewegungsspiele, Fingerspiele, kleine Tänze und Kreisspiele sollen dazu beitragen, die Entwicklung des Kindes zu fördern. Darüber hinaus werden Beispiele vermittelt, wie man mit Kindern auch zu Hause Spaß mit Musik haben kann. Dieses Unterrichtskonzept wurde von der Musikpädagogin Lorna Lutz-Heyge entwickelt und in den USA bereits mit sehr großem Erfolg umgesetzt. Der Musikgarten findet in den Räumen der Musikschule der Stadt Ehingen im Franziskanerkloster sowie in Allmendingen im Bürgerhaus statt.

Musikalische Früherziehung: Die Kinder gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise ins Land der Musik. Sie machen und hören Musik und drücken sie in Bewegung und in Bildern aus. Rhythmus und Musik unterstützen das Kind, Erfahrungen mit sich selbst und in der Gruppe zu machen. Über Geschichten und Bilder werden musikalische Grundlagen spielerisch erlebt, begriffen und gestaltet. Orff- und Percussion-Instrumente gehören ebenso zum Unterricht wie Singspiele, Lieder und Tänze aus aller Welt.

Die musikalische Frühförderung trägt nicht nur zur Bildung musikalischer Grundfähigkeiten für eventuell späteren Instrumentalunterricht bei, sondern unterstützt auch eine vielseitige allgemeine Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Die Musikalische Früherziehung ist ein zweijähriger Kurs und beginnt in der Regel zwei Jahre vor Schuleintritt im Alter ab vier Jahren. Der Unterricht findet wöchentlich in Gruppen im Kindergarten oder in der Musikschule statt. Es gibt noch wenige Plätze. In der Musikalischen Früherziehung sind Anmeldungen bis zum 15. Juli möglich. Schuljahresbeginn ist der 1. September.

Anmeldeformulare und detailliertes Informationsmaterial sind bei der Musikschule der Stadt Ehingen von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag von 14 bis 16 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr oder per E-Mail unter musikschule@ehingen.de erhältlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen