Aktionstag für den Bienenschutz

Lesedauer: 3 Min
Die Kinder durften auch an einem Quiz teilnehmen.
Die Kinder durften auch an einem Quiz teilnehmen. (Foto: SZ- sisa)
Stefanie Müllerschön

Ganz nach dem Motto „Respekt, wer an die Zukunft denkt“ begrüßte Baumarkt Toom in Ehingen am Samstagmorgen seine Kunden mit einem speziellen Aktionstag für Kinder. „Ziel von Toom ist es, vor allem Kinder auf die Wichtigkeit des Umweltschutzes hinzuweisen. Toom ist Nachhaltigkeit sehr wichtig, weshalb unsere Nachhaltigkeitsbotschafter in der letzten Tagung vor allem in Insekten- und Bienenschutz geschult wurden“, so eine Mitarbeiterin.

Bienen werden immer weniger und es gewinnt immer mehr an der Notwendigkeit, das Verantwortungsbewusstsein zu steigern und daraufhin die Gartengestaltung anzupassen. Am Infostand empfing Veranstaltungsleiter Simon Fritz Kinder und deren Eltern und lud zu einem Quiz ein, bei dem es unter anderem Buntstifte als Geschenk gab. Auch einige kostenfreie Flyer, Kinderbücher und eine Menge Informationen für ein besseres Verständnis rund um die Biene hatte der Baumarkt zu bieten. Die Aktion diente zur Umsetzung des vorab gelernten Wissens, für die der Baumarkt Nistkästen in kleinem und großem Ausmaß anbot. Als potenzielle Bewohner fiel die Entscheidung aus einer Auswahl von rund zwanzig verschiedenen Bienenarten auf die solitären und vermehrungswilligen Mauerbienen, unter ihnen die Rote Mauerbiene, als auch die Gehörnte Mauerbiene. Die Bienenspezies wird noch im Kokon zum zukünftigen Besitzer geliefert und kann dann in vier bis acht Wochen in Nähe des Nistkastens ausgesetzt und deren Entwicklung beobachtet und bestaunt werden.

„Die Bienen werden sich ein anderes Zuhause suchen, wenn sie nicht genügend Futter in nächster Umgebung auffinden können. Genau deshalb dürfen die Kinder bei unser großen Mitmach-Pflanzaktion gleich die Samen pflanzen, die die Biene am liebsten hat“, ergänzt die Mitarbeiterin. Für manch ein Kind wurde der gewohnte Baumarktbesuch mit den Eltern durch den Aktionstag zu etwas ganz Besonderem.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen