Aktion von AOK und SZ: Kochen mit den Steeples

Lesedauer: 2 Min
 Gemeinsam kochen mit den Basketballern des Teams Ehingen Urspring können SZ-Leser am 18. März. Das Bild zeigt (v. l.) Teammanag
Gemeinsam kochen mit den Basketballern des Teams Ehingen Urspring können SZ-Leser am 18. März. Das Bild zeigt (v. l.) Teammanager Nico Drmota, Davonte Lacy und Seger Bonifant, die im vergangenen Jahr dabei waren. (Foto: aw)
Schwäbische Zeitung

AOK und Schwäbische Zeitung bieten auch in diesem Jahr zusammen mit den Zweitliga-Basketballern des Teams Ehingen Urspring einen Kochabend an. In der Küche der GHWRS Allmendingen bereiten SZ-Leser am Montag, 18. März, von 17.30 bis 21 Uhr gemeinsam mit den Steeples schmackhafte Gerichte für den ganzen Tag zu – vom gesunden Frühstück über schnell zuzubereitende Mahlzeiten für den Mittag bis hin zum leckeren Abendessen. Die Rezepte sind einfach in der Zubereitung und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die besonders auch für Sportler wichtig sind. Die Zubereitung der Speisen erfolgt in kleinen Gruppen, dazu gibt die AOK-Fachkraft Gudrun Mack eine Fülle von Informationen und Tipps zu den verwendeten Lebensmitteln und der Zubereitung der Gerichte. Das gemeinsame Essen beschließt den Abend. Die SZ vergibt 5x2 Plätze für das Kochen mit den Steeples am 18. März; wer Interesse hat, zusammen mit den Basketball-Profis zu kochen, schickt bis Freitag, 15. März, eine E-Mail an redaktion.ehingen@schwaebische.de. Unter den Einsendern werden dann die Plätze verlost.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen