Abstimmung beendet: Das ist der schönste Badesee in der Region

Lesedauer: 7 Min
Der Badesee in Erbach.
Der Badesee in Erbach. (Foto: Burghart)
Digital-Redakteur Alb-Donau-Kreis/Ulm

Der Badesee in Erbach ist der schönste Badesee im Alb-Donau-Kreis und rund um Ulm und Neu-Ulm. Das ergab eine Online-Umfrage auf „schwäbische.de“.

Von insgesamt 283 abgebenen Stimmen entfielen 82 auf den am südlichen Stadtrand von Erbach gelegene Badesee. Platz zwei ging an den Baggersee im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl (58), gefolgt vom Badesee Heppenäcker in Rottenacker (40). 

Bei gutem Wetter von 9 bis 20 Uhr geöffnet

Der See in Erbach ist zirka drei Hektar groß und hat eine Tiefe von bis zu fünf Metern. Geöffnet ist der See während der Badesaison (1. Mai  bis 15. September) von 9 bis 20 Uhr bei gutem Wetter. 

Wer nicht mit dem Fahrrad anreisen kann oder will, für den stehen gebührenfreie unbewachte Parkplätze zur Verfügung. Vierbeiner müssen jedoch zuhause bleiben: Es gilt ein Hundeverbot. Allerdings gibt dafür Grillstellen. Wer das Grillzeug daheim lassen: Essen und Trinken kann auch an einem Kiosk gekauft werden. 

Ansonsten bietet der Erbacher Badesee eine Liegewiese, Badeinseln, Rutschen und Stege. FKK ist nicht erlaubt. Eine Badeaufsicht vor Ort hat immer ein Auge auf die Badegäste.

Für Kinder gibt es eine Nichtschwimmerzone

Wer sich neben Schwimmen im See anderweitig sportlich betätigen möchte, kann dies mit Fußball, Beachvolleyball und/oder Tischtennis machen. Für Kinder bietet der See ein flach abfallendes Ufer mit Nichtschwimmerzone und Spielbereich am See (Matsch- und Sandbereich) sowie einen Kinderspielplatz.

Die ganzen Angebote gibt es aber nicht kostenlos. Erwachsene zahlen für eine Tageskarte 4 Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten 1,50 Euro. Wer abends ab 18 Uhr in an den See möchte, zahlt nur 2 Euro (Erwachsene) beziehungsweise 50 Cent (Kinder).

Großfamilien erhalten auf Saisonkarten Rabatt

Kinder bis zu sechs Jahren genießen freien Eintritt. Zudem werden Saisonkarten angeboten - auch für Familien. Die bekommen mit drei oder mehr Kindern noch einen zusätzlichen Rabatt. 

Welche Badestelle ist die schönste im Alb-Donau-Kreis und rund um Ulm? Sie könnten für Ihren Favoriten abstimmen. Das ist das Ergebnis der Online-Abstimmung.

Tipps für einen sicheren Badespaß
Die sommerlichen Temperaturen locken die Menschen an die Badeseen und Flüsse in der Region.

Alle Badestellen, Freibäder und Thermen in der Region

Temperaturangaben nur bei Freibädern mit beheizten Becken und verlässlichen Informationen. Preise Stand 11.4.2019. Teilen Sie uns Änderungen an online@schwaebische.de mit.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen