Abschluss an der Kaufmännischen

Lesedauer: 5 Min
Schulleiter Tobias Kamm (l.) mit den Preisträgern.
Schulleiter Tobias Kamm (l.) mit den Preisträgern. (Foto: schule)
Schwäbische Zeitung

An der Kaufmännischen Schule Ehingen fand bis Freitag der vergangenen Woche der mündliche Teil der Abschlussprüfung des Kaufmännischen Berufskollegs II und des Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen statt. Bei einer gemeinsamen Feier wurden am Mittwoch die Absolventen durch den Schulleiter Tobias Kamm verabschiedet.

In seiner Ansprache blickte er auf die vergangenen ein, zwei Schuljahre zurück und wünschte ihnen für ihre private und berufliche Zukunft viel Erfolg. Er forderte sie auf, sich auf neue Dinge einzulassen, neue Erfahrungen zu sammeln und so das eigene Leben weiterzuentwickeln und aktiv mitzugestalten: „Solange Sie sich bewegen, wird auch etwas Positives daraus folgen.“

Bei den Prüfungen haben 63 Schülerinnen und Schüler die Fachhochschulreife erlangt, mit der sie an den Hochschulen in Baden-Württemberg studieren können. Außerdem haben sieben Prüflinge zusätzlich den schulischen Berufsabschluss als „Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent“ erreicht.

Mit dieser Ausbildung haben die Absolventen gute Chancen, einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich zu erhalten, zumal die während zweier Jahre im Kaufmännischen Berufskolleg vermittelten berufsfachlichen Inhalte vergleichbar sind mit denen, die sich Industrie-, Büro- und Großhandelskaufleute in den ersten beiden Ausbildungsjahren aneignen können.

Ein Teil der Absolventinnen und Absolventen wird sofort oder später an einer Hochschule studieren, ein duales Studium aufnehmen oder eine duale Ausbildung beginnen. Einige werden zunächst ein Freiwilliges soziales Jahr absolvieren oder ins Ausland gehen, um sich dort sozial zu engagieren.

Vier Schülerinnen und Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen haben zusätzlich das KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch für Industrie und Büro auf der höchsten Niveaustufe (B2) erworben. Sieben Schülerinnen konnten auch das KMK-Zertifikat Französisch für Industrie und Handel auf der Niveaustufe B1 überreicht werden. Diese Zertifikate sind europaweit anerkannt. Den Buchpreis des Landrats für die beste Gesamtleistung erhielt im Kaufmännischen Berufskolleg II Corinna Saum aus Ehingen-Kirchen. Sie erzielte einen Gesamtschnitt von 1,0.

Preise und Buchpreise erhielten: Lea Bachmann (Hayingen), Marina Blersch (Schemmerhofen), Ellen Egel (Oberstadion), Alina Krznar (Ehingen), Lisa Schmid (Ehingen-Deppenhausen).

Belobigungen für gute Leistungen erhielten: Yasmin Balaban (Allmendingen), Elena Betz (Ehingen), Marcel Braig (Ehingen), Elena Gaus (Schelklingen), Larissa Geißelhardt (Schelklingen), Theresa Hauler (Ehingen-Kirchen), Tim Kräutle (Ehingen-Dächingen), Selina Loser (Laichingen-Feldstetten), Leonie Meding (Hayingen), Ellen Oßwald (Ehingen-Dächingen), Laura Roßberg (Obermarchtal), Laura Sempfle (Heroldstatt-Ennabeuren), Daniela Saur (Ehingen-Kirchen), Jette Maja Wagner (Laichingen), Corinna Wiker (Ehingen-Kirchen).

Die Prüfung ebenfalls bestanden haben im zweijährigen Kaufmännischen Berufskolleg Fremdsprachen: Dilara Bassevinc (Laichingen), Adrian Cremerius (Ehingen), Enes Demircan (Erbach), Janik Hinz (Unlingen-Möhringen), Büsra Nur Kara (Munderkingen), Stephanie Neuhäußer (Laichingen-Feldstetten), Felix Seifried (Oberstadion), Chiara Walter (Schelklingen), Alex Weiß (Munderkingen). Und im Kaufmännischen Berufskolleg II: Katja Akperow (Laichingen-Suppingen), Betül Atmaca (Ehingen), Samuel Yannick Bibinger (Rottenacker), Büsra Demirci (Ehingen), Kai Dworak (Ehingen-Volkersheim), Lena Ehrle (Allmendingen), Narymann El-Husseini (Ehingen), Noah Esposito (Allmendingen), Luca Franzoni (Blaubeuren), Bianca Luisa Gölz (Laichingen-Feldstetten), Noah Götz (Öpfingen), Verena Grab (Emerkingen), Jan Haug (Ehingen), Vera Haupt (Allmendingen-Grötzingen), Josephina Knauer (Blaubeuren-Gerhausen), Christoph Kräutle (Blaubeuren), Luan Kukic (Munderkingen), Markus Kurz (Allmendingen), Tim Leidinger (Heroldstatt-Sontheim), Elias Madarac (Oberstadion), Lisa-Marie Metz (Blaubeuren-Sonderbuch), Hasan Öztürk (Ehingen), Andreas Piskaev (Ehingen-Nasgenstadt), Annabell Poge (Zwiefalten-Gossenzugen), Julian Ramminger (Westerheim), Robin Rauschmaier (Westerheim), Enisa Sadrija (Rottenacker), Ilayda Sagir (Laichingen), Sarah-Lena Scherb (Allmendingen-Grötzingen), Timo Thimm (Ehingen-Altbierlingen), Tim Totin (Ehingen-Nasgenstadt), Baris Ugurelli (Laichingen), Patrick Weimann (Allmendingen), Merve Yildirmis (Ehingen).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen