Abijahrgang 1959 trifft sich in Ehingen

Lesedauer: 1 Min
Die Abiturienten des Jahres 1959 haben sich in Ehingen getroffen.
Die Abiturienten des Jahres 1959 haben sich in Ehingen getroffen. (Foto: ströbele)
Schwäbische Zeitung

Die Abiturienten des Abijahrgangs 1959 haben sich in Ehingen getroffen. Ehemalige aus ganz Deutschland sind dabei nach Ehingen gekommen, in die Stadt, wo sie im Jahr 1959 ihr Abitur gemacht haben.

Bei einem Empfang im Rathaus wurden die Abiturienten von OB Alexander Baumann und Bürgermeister Sebastian Wolf empfangen. Weiter ging es durch die Altstadt an der Schmiech vorbei zur Liebfrauenkirche, nach dem Mittagessen der Spargelhof Mall besucht. Ein Dankgottesdienst in der Konviktskirche mit Gedenken der verstorbenen Klassenmitglieder und Angehörigen, schloss sich an.

Am nächsten Tag wurden das Münster Obermarchtal mit Orgelvorführung und Zwiefalten mit der Vinzenzkirche besucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen