A-Junioren der TSG siegen auswärts

Lesedauer: 2 Min

Die Fußball-A-Junioren der TSG Ehingen haben ihr Verbandsstaffel-Spiel in Nusplingen gewonnen. Mit 2:0 setzte sich die Mannschaft von Haris Slatina am Sonntag durch. Auch die B-Junioren der TSG eroberten drei Punkte. Dagegen verloren die C-Junioren.

A-Junioren Verbandsstaffel: TSV Nusplingen – TSG Ehingen 0:2 (0:1). - Tore: 0:1 Luca Licanin (35.), 0:2 Luca Ulmer (65., Foulelfmeter). – Nach Aussage des Ehinger Trainers Haris Slatina war es kein gutes Spiel. Die Ehinger haben jedoch beim Tabellenletzten verdient gewonnen.

B-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – VfB Bösingen 2:0 (1:0). - Tore: 1:0, 2:0 Dominik Martin (3., 78.). – „Es war ein Spiel auf ein Tor. Meine Mannschaft hat zwar kompakt gespielt, aber viele Chancen versiebt“, sagte TSG-Trainer Mathias Zok.

C-Junioren Landesstaffel 4: TSG Ehingen – SV Eggingen 0:2 (0:1). - Der SV Eggingen war der erwartet starke Gegner. Schon in der zweiten Minute gerieten die Ehinger durch das Missgeschick eines Abwehrspielers in Rückstand. In der Nachspielzeit fiel dann noch das 0:2. Schiedsrichter Manfred Kohn leitete die Partie konsequent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen