A-Jugend holt die Meisterschaft in der Kreisstaffel

Lesedauer: 2 Min
Die erfolgreichen A-Junioren der SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach.
Die erfolgreichen A-Junioren der SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach. (Foto: sgm)
Schwäbische Zeitung

Die A-Jugend der Spielgemeinschaft Kirchen/Marchtal/Lauterach hat am Freitag das Entscheidungsspiel der Kreisstaffel der A-Junioren 2017/2018 gegen die SGM Ringingen/Pappelau/Beiningen souverän mit 5:2 gewonnen und erhielt nach dem Spiel den Meisterwimpel vom Staffelleiter Siegfried Hummel.

Nachdem das Spiel bis zur Halbzeit noch ziemlich ausgeglichen war (Halbzeitstand 0:1 für Kirchen, Kai Cikoglu 8. Spielminute) sahen die Zuschauer in der zweiten Hälfte noch sechs Tore, Kirchen baute gleich nach Wiederanpfiff seine Führung auf 0:3 durch Jan Maikler (48.) und (53.) aus. Ringingen verkürzte durch Robin Daiber (57.) auf 1:3, während Jan Maikler nur fünf Minuten später den vorherigen Abstand wieder herstellte.

Durch einen Foulelfmeter kamen die Gastgeber aus Ringingen nochmal auf 2:4 heran. Aber nur eine Minute später erziehlte Kai Cikoglu den 2:5-Endstand. Nach dem Spiel feierten die A-Jugendspieler der SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach auf dem Sportgelände in Pappelau Beiningen ihren Erfolg. Spieler der SGM Kirchen: Johannes Striebel, Brian Sauter, Sebastian Hirschle, Michael Schwendele, Hannes Ritzler, Kai Cikoglu, Thomas Kübek, Niklas Mack, Jan Maikler, Lovis Sontheimer, Lukas Sauter, Patrik Schuler, Aaron Lotterer, Yannik Beller, Moritz Ehret Trainer Thomas Majer und Matthias Ruehs

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen