30 neue Mietwohnungen für Ehingen sind jetzt fertig

Lesedauer: 3 Min
Das neue Gebäude der GWo auf dem Zeppelingelände.
Das neue Gebäude der GWo auf dem Zeppelingelände. (Foto: gwo)
Schwäbische Zeitung

Auf dem „Zeppelingelände“, einem gefragten und attraktiven Wohngebiet, das kurze Wege in die Innenstadt und gute Einkaufsmöglichkeiten bietet, hat die GWO ein weiteres Mietwohnungsgebäude fertiggestellt.

Nach 18 Monaten Bauzeit ziehen nun die ersten Mieter in das Gebäude Otto-Hahn-Straße 3 ein. Die GWO hat hier 30 Mietwohnungen realisiert, davon 16 geförderte Mietwohnungen nach dem Förderprogramm „Wohnungsbau BW 2017“. Diese Wohnungen unterliegen der Mietpreisbindung und werden nur an Haushalte mit Wohnberechtigungsschein vermietet. Gerade für diese Berechtigen ist das Angebot an bezahlbaren Mietwohnungen eher gering und es ist in der Region derzeit schwer, eine solche Mietwohnung mit einem guten Standard zu finden.

30 Prozent unter der ortsüblichen Vergleichsmiete

Der Mietzins für diese geförderten Wohnungen liegt 30 Prozent unter der ortsüblichen Vergleichsmiete und wird an Haushalte mit Wohnberechtigungsschein vermietet. Der Erhalt eines solches Wohnberechtigungsscheins ist für die Berechtigten an bestimmte Bedingungen geknüpft wie Einkommensgrenzen. Ein solcher Wohnberechtigungs-schein kann bei der Stadt Ehingen bzw. der Heimatgemeinde der Berechtigten beantragt werden.

Das fertiggestellte Gebäude wurd als KfW-Effizienzhaus 55 errichtet, verfügt über16 Zweizimmerwohnungen und 14 Dreizimmerwohnungen und eine Tiefgarage mit 35 Stellplätzen sowie weiteren zwölf Stellplätzen im Außenbereich. Die Wohnungen sind barrierefrei und alle über einen Aufzug gut erreichbar. Sie verfügen weiter über einen Balkon oder eine Terrasse. Sechs der Wohnungen sind komplett barrierefrei, also auch seniorengerecht. Mit Abschluss dieser Maßnahme verfügt die GWO nun über 325 Mietwohnungen in Ehingen und über 1650 Mietwohnungen in der Region. Neben dem Bau von neuen Mietwohnungen investiert die GWO auch regelmäßig in die Modernisierung und Instandhaltung des eigenen Wohnungsbestandes und sorgt somit für attraktiven und zukunftsfähigen Wohnraum. Seit 70 Jahren gestaltet die GWO nun „Raum fürs Leben“ und ist mit über 5000 gebauten Wohnungen ein verlässlicher und kompetenter Partner für das Wohnen in der Region.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen