16 Schüler erhalten besondere Preise

Lesedauer: 6 Min
Die Freude ist groß bei den Lob- und Preisträger mit Schulleiter Tobias Kamm (rechts) und Abteilungsleiter Hans Jürgen Jäger (li
Die Freude ist groß bei den Lob- und Preisträger mit Schulleiter Tobias Kamm (rechts) und Abteilungsleiter Hans Jürgen Jäger (links). (Foto: schule)
Schwäbische Zeitung

An der Kaufmännischen Berufsschule Ehingen wurde der schriftliche Teil der Abschlussprüfung Sommer 2019 gemacht. Diese Prüfung ist Hauptbestandteil der sogenannten Kammerprüfung, die bei der Industrie- und Handelskammer Ulm beziehungsweise der Handwerkskammer Ulm in den nächsten Wochen stattfindet.

62 Absolventen der Fachklassen Verkäufer/-innen, Kaufleute im Einzelhandel, Industriekaufleute und Kaufleute für Büromanagement haben die Abschlussprüfung bestanden. 21 Industriekaufleute haben zusätzlich in einer weiteren schriftlichen und mündlichen Prüfung in Englisch das KMK-Fremdsprachen-Zertifikat der Ständigen Kultusministerkonferenz erworben. Dieses bundeseinheitlich geregelte Sprachdiplom ist in ganz Europa anerkannt.

Im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier am Donnerstag, die von Abteilungsleiter Hans-Jürgen Jäger moderiert wurde, überreichte Schulleiter Tobias Kamm elf Preise und 16 Belobigungen an die Auszubildenden.

Zuvor verdeutlichte Kamm in seiner Ansprache, dass die Absolventen mit dem Erlernen eines Berufs eine wichtige Basis geschaffen haben, die ihnen nun viele Möglichkeiten eröffne. „Schmieden Sie Pläne, setzen Sie sich neue Ziele, stellen Sie sich den Herausforderungen der Zukunft und lassen Sie sich auch durch Rückschläge nicht entmutigen“, so Kamm weiter. Nur wer neugierig bleibe und seinen beruflichen Werdegang aktiv gestalte, könne die Freude an der Arbeit erhalten und Glück im Beruf finden. Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen wünschte Kamm den Abschlussprüflingen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Die guten Prüfungsergebnisse beweisen, dass das System der dualen Berufsausbildung, also die Zusammenarbeit von Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen, gut klappt. 40 Prozent der Prüflinge konnten sich über eine Auszeichnung freuen. Den Preis des Landrats als bester Prüfungsteilnehmer im Schuljahr 2018/2019 erhielt Chris Pfisterer mit einem tollen Schnitt von 1,0.

Die Auszubildenden Simone Waidmann, Sarah Schewe, Ronja Baumeister, Franziska Zehrer, Vanessa Jasiak, Ibrahim Acar und Annika Mall beschrieben in launigen Worten ihre vergangene Schulzeit. Sie bedankten sich stellvertretend für alle Mitschülerinnen und Mitschüler mit netten Geschenken bei ihren Lehrerinnen und Lehrern für die gute Betreuung und Prüfungsvorbereitung. Die beiden Geflüchteten Mamadou Mousa und Sarja Sallah, die erst wenige Jahre in Deutschland leben, richteten emotionale Dankesworte sowohl an ihre Mitschülerinnen Franziska Zehrer und Julia Schneider, die sich besonders im Rahmen einer Lerngruppe für sie einsetzten, als auch an alle Lehrkräfte der Klasse.

Belobigungen erhielten: Annika Benkert (Stützle-Späth Hubarbeitsbühnenvermietung Schelklingen, Herbstprüfung), Carina Buck (Küchenzentrum Marchtal), Johanna Bührle (Kneer GmbH Westerheim), Eva Engst (DIY Element System Rottenacker), Laura Erz (Meffle GmbH Westerheim, Herbstprüfung), Lisa Fuchs (Sanitätshäuser adk GmbH Ehingen, Herbstprüfung), Rebecca Geissler (evo-water GmbH Heroldstatt), Magdalena Glatthaar (Möbel Borst Ehingen), Adrian Götz (Koch GmbH & Co. KG Mettingen, Herbstprüfung), Martin Herb (Edeka Aktiv Markt Kuhm Munderkingen), Lisa Hintz (ADAC Truckservice Laichingen), Michael Höß (KaMo GmbH Ehingen), Till Huber (Merckle GmbH Blaubeuren, Herbstprüfung), Jessica Kehrle (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Christina Kneer (Burkhardt Fruchtsäfte Laichingen, Herbstprüfung), Lorena Rief (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Julia Schneider (Aldi Altenstadt Filiale Blaubeuren), Melanie Sonntag (centrotherm photovoltaics AG Blaubeuren), Eva Ströbele (Möbel Borst Ehingen), Simone Waidmann (Küchenzentrum Marchtal Obermarchtal), Sina Walser (Dänisches Bettenlager Blaubeuren), Svenja Walter (Liebherr-Werk Ehingen GmbH).

Für hervorragende Leistungen erhielten einen Preis: Tina Bali (Burgmaier GmbH + Co. KG Allmendingen, Herbstprüfung), Ronja Baumeister (Kneer GmbH Westerheim), Lena Enderle (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Tamara Hugger (Betonwerk Diephaus Reinschütz Munderkingen), Vanessa Jasiak (Expert Ehingen GmbH), Lena Katharina Kneißle (Bareiss Prüfgerätebau Oberdischingen), Simon Kneißle (Burgmaier Technologies Allmendingen), Odette Korn (centrotherm photovoltaics AG Blaubeuren), Annika Mall (Habrama GmbH Erbach), Fabian Ocker (expert Ehingen GmbH), Chris Pfisterer (REWE Markt Filiale Blaubeuren, Herbstprüfung), Michaela Rommel (Rampf Formen GmbH Allmendingen), Sarah Schewe (Möbel Borst Ehingen).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen