Laufen für den guten Zweck: Benjamin Klöppel läuft 24 Stunden am Stück

Laufen für den guten Zweck: Benjamin Klöppel läuft 24 Stunden am Stück
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Laufen für den guten Zweck: Benjamin Klöppel läuft 24 Stunden am Stück (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Bei der aktuellen Hitze Joggen gehen kann ganz schön anstrengend sein. Aber können Sie sich vorstellen 24 Stunden am Stück zu laufen?

Bei der aktuellen Hitze Joggen gehen kann ganz schön anstrengend sein. Aber können Sie sich vorstellen 24 Stunden am Stück zu laufen? Benjamin Klöppel aus Asselfingen vom Verein WeRun4Fun e .V.  hat das versucht. Und dabei auch noch Spenden für das Ulmer Kinderhospiz gesammelt. Eine Runde auf der Strecke hat 2,2 Kilometer und 137 Höhenmeter.  100 Kilometer sind Benjamin Klöppels Minimalziel – sein Traum wäre es aber 140 bis 150 Kilometer in den 24-Stunden zu schaffen. Das Besondere an dem Lauf: Er findet abseits der Wege statt, mitten im Wald in Blaubeuren. Denn Benjamin Klöppel betreibt leidenschaftlich gerne sogenanntes Trail Running. Dabei handelt es sich um Langstreckenlauf, aber abseits asphaltierter Straßen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.