Unbekannter Fahrer hinterlässt 40 000 Euro Sachschaden

Lesedauer: 1 Min

 Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein unbekannter Fahrer hat bei Blaubeuren rund 40 000 Euro Sachschaden angerichtet.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Karl-von-Ehrmann-Straße. Vermutlich war es ein Traktor mit Anhänger, der auf der Fahrt in Richtung Steigziegelhütte nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Das Fahrzeug beschädigte einen Baum und riss einen parkenden Verkaufsanhänger mit sich. Dieser prallte gegen einen Bauzaun und Bepflanzungen. Der Unfallverursacher flüchtete. Er verlor an der Unfallstelle Schotter. Die Ermittlungen ergaben bislang keinen Tatverdacht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen