Jugendlicher ohne Führerschein auf Roller unterwegs

Lesedauer: 2 Min
 Ein 16 Jahre alter Rollerfahrer ist in Blaubeuren ohne Führerschein unterwegs gewesen. Symbolfoto.
Ein 16 Jahre alter Rollerfahrer ist in Blaubeuren ohne Führerschein unterwegs gewesen. Symbolfoto. (Foto: colourbox)
Schwäbische Zeitung

Ein 16 Jahre alter Rollerfahrer ist am Sonntagabend in Blaubeuren ohne Führerschein unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei sieht der Jugendliche jetzt einer Anzeige entgegen.

Demnach sah eine Polizeistreife gegen 19.30 Uhr den Kleinkraftroller auf der B492 von Blaubeuren in Richtung Schelklingen fahren. Die Beamten stoppten den Roller und kontrollierten der Fahrer.

Der 16-Jährige konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen. Die war für den 50ccm-Roller nicht ausreichend. Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht. Sein Roller wurde sichergestellt.

Wer mit Kleinkrafträdern im Straßenverkehr im Straßenverkehr unterwegs ist, braucht mindestens die Führerscheinklasse AM. Solche Krafträder dürfen maximal 45 km/h schnell sein. Der Verbrennungsmotor darf einen Hubraum von maximal 50ccm aufweisen, alternativ ist auch ein Elektromotor möglich.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen