Blaubeuren am Freitag Ausflugstipp

Lesedauer: 2 Min

Die Venus.
Die Venus. (Foto: burkert filmschmiede)
Schwäbische Zeitung

Eiszeitentdeckungen, Stadthistorie und Kulinarisches: Darum dreht es sich am Freitag, 21. Juli, in der SWR-Sendung „Landesschau Baden-Württemberg“. Gegeben werden Anregungen für einen Ausflug nach Blaubeuren.

Seit Sonntag, 9. Juli, zählen die Eiszeithöhlen rund um Blaubeuren zum Weltkulturerbe. Hier wurde beispielsweise die 40 000 Jahre alte „Venus vom Hohle Fels“ (Foto) gefunden – die älteste bekannte Menschenfigur der Welt. Ein weiterer Anlass für einen Ausflug nach Blaubeuren: In diesem Jahr werden zudem 750 Jahre Stadtgeschichte gefeiert, die unter anderem zum Entdecken der Fachwerkhäuser und Wandeln durch die Gassen einladen. Auch der Blautopf und die „Feldwirtschaft“ von Susanne Kopp und Wilhelm Schmid im Nachbarort Bermaringen werden im Ausflugstipp vorgestellt. Vor dem Wochenende gibt „Landesschau Baden-Württemberg“ regelmäßig solche Ausflugstipps für die ganze Familie. Nach Ausstrahlung ist der Beitrag in der SWR-Mediathek (SWRmediathek.de) zu sehen. „Landesschau Baden-Württemberg“ kommt von Montag bis Freitag von 18.45 bis 19.30 Uhr im SWR-Fernsehen in Baden-Württemberg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen